Führende Achtsamkeits-App Calm startet in deutscher Sprache

0
264

Calm, 2017 von Apple zur App des Jahres gekürt, bietet seine beliebtesten Inhalte rund um Schlaf, Meditation und Entspannung jetzt auch in deutscher Sprache an.

Zahlreiche Untersuchungen beschäftigen sich inzwischen mit der positiven Wirkung von Meditation und Schlaf auf das Wohlergehen und für immer mehr Menschen gewinnt ein achtsamer Lebensstil an Bedeutung. Calm kann dabei unterstützen, diesen in den Alltag einzubauen.

Umfangreiche deutschsprachige Inhalte

Zehn der beliebtesten „Sleep Stories“ von Calm stehen zum Start in deutscher Sprache zur Verfügung. Darüber hinaus erscheinen heute zwei weitere Geschichten neu auf Calm, exklusiv gelesen von Schauspieler Sebastian Koch: der Klassiker „Rapunzel“ der Brüder Grimm sowie die Erzählung „Eine magische Winternacht“. Die beliebten „Sleep Stories“ von Calm finden weltweit monatlich über 6 Millionen Hörer und unterstützen nun auch in deutscher Sprache beim Entspannen und leichteren Einschlafen. Der Bedarf daran scheint groß: Viele Menschen haben Schwierigkeiten beim Ein- oder Durchschlafen und wünschen sich hier Abhilfe. Denn Schlaf spielt eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden und auch der Qualität des Schlafes kommt eine zentrale Bedeutung zu.

Mit Calm können die Nutzer außerdem in deutscher Sprache meditieren. Die beliebtesten Meditationsinhalte werden dafür übersetzt und aufgenommen, darunter „7 Tage Calm“, „7 Tage Schlaf“, „7 Tage Zufriedenheit“, „7 Tage Fokus“, „7 Tage Stressmanagement“ sowie die beliebtesten „Daily Calms“.

Achtsamkeit – für viele deutschsprachige Nutzer von großer Bedeutung

„Viele Menschen leiden unter Schlaflosigkeit, Angst und Stress und ihr Alltag wird davon beeinträchtigt. Unser Nutzerwachstum zeigt, dass es sich hierbei um ein globales Phänomen handelt. Mit den Inhalten, die wir speziell für die deutschen Nutzer bereitstellen, möchten wir unsere Mission weiter verfolgen, die Welt glücklicher und gesünder zu machen“, erklärt Alex Will, Chief Strategy Officer bei Calm. Das Unternehmen mit Sitz in San Francisco stellt seine App damit erstmals in einer anderen Sprache als Englisch bereit. Calm steht für iOS und Android, Web, Tablet, Apple TV, Google Home sowie Sonos zur Verfügung. Der gesamte Umfang der App kann während einer siebentägigen Testphase kostenlos genutzt werden. Danach sind einige Teile weiterhin kostenfrei, der gesamte Inhalt ist im Rahmen eines Jahresabonnements zum Preis von 38,99 Euro zugänglich. In der Abovariante können Inhalte auch heruntergeladen werden und sind danach ohne Internetverbindung nutzbar.

Sonos und Calm – Entspannung in den eigenen vier Wänden

Nicht nur die Inhalte, auch die Qualität der Wiedergabe kann einen Einfluss auf die Entspannung haben. Dank der Partnerschaft von Calm und Sonos, dem unkomplizierten, WLAN-basierten Multiroom Home Sound System, ist für höchste Klangqualität gesorgt. Die Inhalte von Calm sind ab sofort direkt über die Sonos App verfügbar. Calm gehört damit zu den über 60 Streaming-Diensten, die auf Sonos bereitstehen, darunter Spotify, Pandora und Apple Music. Während im Wohnzimmer mit Calm meditiert wird, können im Schlafzimmer „Sleep Stories“ gehört werden oder das ganze Zuhause wird mit beruhigenden Klängen aus den Sonos-Geräten zu einer wahren Ruhe- und Entspannungsoase.

ÜBER CALM

Calm, die führende App für Meditation, Achtsamkeit und Schlaf, wurde 2012 von Michael Acton Smith und Alex Tew mit dem Ziel gegründet, die Welt glücklicher und gesünder zu machen. Die Apple iPhone App des Jahres 2017 wurde bis heute über 32 Millionen Mal heruntergeladen, durchschnittlich kommen täglich 75.000 neue Nutzer hinzu, wobei ein Großteil des Wachstums durch Empfehlungen entsteht. Zu den Investoren, die an das Konzept und den Erfolg von Calm glauben, zählen unter anderem der Schauspieler Ashton Kutcher und der Sänger Harry Styles. 2018 wurden in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 27 Millionen Dollar gesammelt, die Pre-Money-Bewertung des Unternehmens betrug 250 Millionen Dollar. „Ruhe ist positiv für die Welt. Umso erfreulicher, dass sich Meditation in sehr kurzer Zeit von einer Beschäftigung einiger weniger zu einer großen Bewegung entwickelt hat“, freut sich Smith. Mit hunderten Stunden Audioinhalten rund um die Themen Meditation, Entspannung und Schlaf möchte Calm zu einer der sinnvollsten Marken der Welt werden. Weitere Informationen unter www.calm.com

Foto: obs/Calm

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here