Zu Mariä Himmelfahrt dreht sich auf der GARTEN TULLN alles um die Kinder. Auf dem größten Abenteuer- und Naturspielplatz Niederösterreichs können die Kinder von 9 bis 18 Uhr auf Entdeckungsreise gehen und sich so richtig austoben. Ein buntes Veranstaltungsprogramm und zahlreiche Erlebnisstationen lassen am 15. August die Kinderherzen höher schlagen.

Bei Zauberspaß mit Clown Poppo, bei den Erlebnisstationen von „Natur im Garten“, bei der Minigolfstation und bei weiteren Highlights: Kinder kommen am 15. August auf der GARTEN TULLN auf ihre Rechnung. „Ausgehend vom 10.000 Quadratmeter großen Abenteuer- und Naturspielplatz entfaltet sich die GARTEN TULLN und ihre 70 Schaugärten als Erlebnispark für Kinder“, verspricht DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber einen unterhaltsamen Tag für Kinder und Jugendliche.

In der „Natur im Garten“ Erlebniswelt können Kinder spielerisch auf Entdeckungsreise gehen. Ein riesiges Schiffswrack, geräumige Baumhäuser, die Rücken blauer Wale und vieles mehr laden auf dem größten Abenteuer- und Naturspielplatz Niederösterreichs zum stundenlangen Klettern und Rutschen ein. Bei der Gestaltung des Spielplatzes wurde auch auf Barrierefreiheit geachtet: die Bodentrampoline oder das Sand-Wasserspiel ermöglichen mobilitätsbeeinträchtigten Kindern sich zu entfalten.

Programm im Überblick
09.00 – 18.00 Uhr  Spielplatzfest mit Minigolf, Erlebnisstationen,
>>Tut gut!<< Fitnesstestgeräte, HYPO NÖ Fotobox
10.30 Uhr              „Les Vario Mundi“ – Riesenclowns
13.00 Uhr              „Les Vario Mundi“ – Polly hat ´nen Vogel
13.00-17.00 Uhr    Kinder drechseln
13.30-14.30 Uhr    Führung durch die Gärten
14.00-15.00 Uhr    Clown Poppo’s Zauberspaß
15.00 Uhr              „Les Vario Mundi“ – Polly hat ´nen Vogel
16.00 Uhr              Rosen-Ballettschule – Ballettvorführung
mit anschließender Mitmachmöglichkeit auf der Bühne
17.00 Uhr              „Les Vario Mundi“ – Riesenclowns

Weitere Informationen entnehmen Sie auf www.diegartentulln.at.

Foto: DIE GARTEN TULLN