16. NÖ Seniorenmesse „Bleib Aktiv!“ in St. Pölten eröffnet

1194
Stadträtin Renate Gamsjäger, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Messe-GF Manfred Henzl, Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Veranstalterin Edith Henzl bei der Eröffnung der Messe

LR Teschl-Hofmeister: Vielfältiges Programm rund um Themen, die SeniorInnen interessieren

Das VAZ in St. Pölten steht wieder ganz im Zeichen der Seniorenmesse „Bleib Aktiv!“. Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister nahm gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen die offizielle Eröffnung vor: „Der große Besucherandrang und das vielfältige Programm sind eine Bestätigung dafür, dass unsere älteren Personen interessiert und agil sind. Der Herbst des Lebens ist heutzutage gekennzeichnet durch Vitalität, gesellschaftliche Teilhabe und Lebenslust. Entsprechende Angebote und Informationen werden auf der Seniorenmesse in großem Umfang geboten.“ Bereits über 120.000 Besucherinnen und Besucher haben sich seit dem Bestehen der Messe Informationen für den Alltag geholt und einen schönen Tag mit einem tollen Unterhaltungsprogramm genossen.

Die jährliche NÖ Seniorenmesse „Bleib Aktiv!“ in St. Pölten stellt einen wichtigen Fixpunkt für Seniorinnen und Senioren von nah und fern dar. Hier werden Messestände, Vorträge, Unterhaltung und vieles mehr für die ältere Generation geboten. Seit 16 Jahren erhalten Seniorinnen und Senioren auf dieser Messe Anregungen, Tipps und Hilfestellung für eine aktive Lebensgestaltung. Informationen zu Weiterbildung, Freizeitaktivitäten, Urlaub, Gesundheit, Kulinarik, Mobilität, Ehrenamt und vieles mehr bieten die zahlreichen Messestände. Auf der Bühne gibt es informative Vorträge, Musik, Tanz und Unterhaltung. Auch das Seniorenreferat des Landes Niederösterreich ist mit einem Stand vertreten und informiert über Aktivitäten wie „NÖ SeniorensportlerIn des Jahres“, „Seniorenuni“ und die Initiative „mittendrin im Leben“.

„Um die Jahre 60-plus aktiv und abwechslungsreich zu gestalten, ist es wichtig, sowohl die körperliche als auch die geistige Aktivität aufrecht zu erhalten. Für ganz wichtig erachte ich aber auch die soziale Partizipation, die im Familien- und Freundschaftskreis erreicht werden kann. Auch die aktive Teilnahme an Veranstaltungen trägt dazu bei, sich als wichtiger Teil der Gesellschaft zu fühlen und neue Kontakte zu knüpfen“, führte die Landesrätin im Rahmen der Eröffnungsrede aus und gratuliert den Veranstaltern zur 16. Auflage der Seniorenmesse.

Foto: Richard Marschik