1.400 TeilnehmerInnen beim 38. Lehrlingssportfest im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

AKNÖ-Präsident Markus Wieser, Michaela Batarilo (LBS St. Pölten), Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, Julia Grafinger (LBS St. Pölten), BR-Präs. Sonja Zwazl (Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ)

AKNÖ-Präsident Markus Wieser, Michaela Batarilo (LBS St. Pölten), Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, Julia Grafinger (LBS St. Pölten), BR-Präs. Sonja Zwazl (Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ)

ST. PÖLTEN . – Große Begeisterung und ausgelassene Stimmung herrschten gestern, 10. Juni 2015, im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich beim 38. NÖ Lehrlingssportfest. Rund 1.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den niederösterreichischen Landesberufsschulen und aus ausländischen Partnerschulen hatten sich den ganzen Tag lang in den Bewerben Fußball, Leichtathletik-Dreikampf, Laufen, Pendelstaffellauf 8×60 m, Schach, Beachvolleyball, Streetball, Tischtennis, Volleyball und Streetsoccer gemessen.

Die Siegerinnen und Sieger nahmen im Anschluss an die sportlichen Wettkämpfe

die Medaillen und Preise aus den Händen von Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, AKNÖ-Präsident Markus Wieser und der Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, BR-Präs. Sonja Zwazl, entgegen.

Stimmungsvolle Siegerehrung

Erfolgreichste Teilnehmerinnen waren Julia Grafinger und Michaela Batarilo (beide Landesberufsschule St. Pölten), die in den Leichtathletik- und Laufbewerben gleich drei Medaillen absahnten. Erfolgreichster männlicher Teilnehmer war – ebenfalls mit drei Medaillen – Bernhard Linser von der Landesberufsschule Wiener Neustadt.

„Sieger waren an diesem Tag aber alle Berufsschülerinnen und –schüler. Denn sie stellten sich der Konkurrenz, bewiesen Teamgeist und konzentrierten sich auf ihre eigenen Fähigkeiten und Talente – alles Dinge, die sie auch in ihrem beruflichen Weg gut nutzen können“, so Landesrätin Schwarz.

Foto: NLK Pfeiffer