10 Millionen Euro für Baumaßnahme des NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Scheibbs

NÖ Sozialsprecher Anton Erber

„Dem Ausbau der Pflege- und Betreuungseinrichtungen kommt aufgrund der demographischen Entwicklung in Zukunft noch mehr Bedeutung zu. Bereits jetzt können wir 190 Personen stationär in den NÖ Pflege- und Betreuungszentren in unserem Bezirk versorgen. Um den steigenden Bedarf decken zu können, werden im Zuge des Ausbauprogrammes der Landespflegeheime im Zeitraum 2020 bis 2022 rund 10 Millionen Euro in den Neubau von 6 Wohngruppen im Pflege- und Betreuungszentrum Scheibbs investiert“, so LAbg. Erber.

Wichtig sei es zudem, so Anton Erber, auch das Angebot der mobilen Dienste sowie der 24-Stunden-Betreuung zu forcieren: „Hier können wir bereits 670 Personen durch mobile Dienste sowie 200 Personen im Rahmen der 24 Stunden Betreuung versorgen. Klar ist jedenfalls, dass wir Pflegebedürftigen und ihren Familien professionelle Betreuung und Unterstützung zukommen lassen. Das bestehende Angebot wollen wir weiter verdichten.“

Foto: Volkspartei Bezirk Scheibbs