Anmeldungen für die NÖ SeniorInnenUni noch bis Ende Jänner 2018

Senioren-Landesrätin Barbara Schwarz und Ulrike Prommer, Geschäftsführerin der IMC Fachhochschule Krems bei der Vorstellung der 3. NÖ SeniorInnenUni

Die SeniorInnenUNI der IMC FH Krems geht im März 2018 unter dem Motto „Ehrenamtliches Engagement“ in die dritte Runde. Der neue viersemestrige Lehrgang ist eine Weiterbildungsinitiative für die Generation 55+, die auch diesmal wieder vom Land Niederösterreich gefördert wird. Die Bewerbung läuft noch bis 31. Jänner 2018. Die Jahrgänge zuvor haben gezeigt, dass wieder tolle Projektideen und schlussendlich auch Projekte zu erwarten sind, so wie das Projekt «Wie Daheim – Betreutes Wohnen in Gleiß» von Wolfgang Schorn.

Die viersemestrige SeniorInnenUNI, die in acht Modulen – von Gesundheit & Prävention, über IT & Neue Technologien, Wirtschaft & Recht bis hin zu Projektmanagement und Persönlichkeitsentwicklung – aufgebaut ist, bietet beste Weiterbildungsmöglichkeiten für SeniorInnen, die sich auch nach ihrer Pensionierung weiterhin in Gemeinde, Politik oder auch Vereinen und Verbänden aktiv und engagiert zeigen möchten. Passend dazu ist das Motto der neuen SeniorInnenUNI „Ehrenamtliches Engagement“.

Auch Senioren-Landesrätin Barbara Schwarz freut sich über die Fortführung dieser speziell für Seniorinnen und Senioren in Niederösterreich geschaffenen Weiterbildungsmöglichkeit: „Älterwerden will gestaltet werden, Lebensbereiche verändern sich – in der Familie und im beruflichen Alltag. Eine neue Kultur des Alterns holt ältere Menschen in die Mitte der Gesellschaft – durch aktives Engagement, Freiwilligenarbeit und Bildung bleiben sie mittendrin im Leben.“

Interessierte können sich noch bis 31. Jänner 2018 über die Website der SeniorInnenUNI – www.senorinnenuni.at – bewerben.

Foto: NLK Burchhart