Ausgelassene Stimmung beim 7. Niederösterreichischen Trachtenball

Ballorganisatorin und Volkskultur NÖ-Chefin Dorli Draxler, Schauspielerin Anja Kruse, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Trachtenlady Anna Tostmann-Grosser

Eine Nacht der Tracht feierten die begeisterten Besucher des 7. Niederösterreichischen Trachtenballs der Volkskultur Niederösterreich am 26. Jänner 2018 in Grafenegg. Vor allem die Damen boten in ihren Roben ein farbenprächtiges Bild – ob im kunstvoll bestickten Groß Gerungser Dirndl, in der Sierndorfer Tracht, im Badener Festtagsdirndl oder im Wachauer Dirndl, die herrlichen Trachten ließen das Auditorium glitzern und funkeln. „Wir freuen uns, dass der Ball so gut angenommen wird und dass er sich als einer der Höhepunkte der niederösterreichischen Ballsaison etablierte. Der Ball bietet das Beste aus unserem Bundesland: Musik, das landesübliche Gwandl und die regionale Küche“, so Ballmutter und Volkskultur Niederösterreich-Chefin Dorli Draxler.

Ein erster Höhepunkt der langen Ballnacht war die glanzvolle Eröffnung mit der Tanzgruppe „taktvoll“ des Tanzforum Niederösterreich und 40 Tanzpaaren aus allen Bezirken des Landes in ihren regionalen Trachten. Ein imposanter Klangkörper von 120 Chorsängerinnen und Chorsängern beeindruckte mit einer gesanglichen Einlage. Von dieser Pracht zeigte sich auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beeindruckt: „Es freut mich, dass so viele Leute die Schönheit der Tracht schätzen. Der Niederösterreichische Trachtenball und die Initiative „Wir tragen Niederösterreich“ zeigen wie wichtig unseren Landsleuten – auch bei Festen und Feierlichkeiten – Brauch und Tradition sind.“

Getanzt wurde im Auditorium und in der Reitschule, die durch den Schmuck von 1.000 Zweigen Schleierkraut und durch ein Blütenmeer von Azaleen, Primeln, Hortensien, Narzissen Rittersporn in zwei besonders stimmungsvolle Ballsäle verwandelt wurden. Franz Posch & seine Innbrüggler, die Weinviertler Kirtagsmusik sowie das Tanzorchester der Militärmusik Niederösterreich garantierten mit romantischen Walzerklängen, zünftige Boarischen und mitreißenden Polkas ein stets volles Tanzparkett.

Stilvolle Bars und Lounges boten während der Tanzpausen gemütliche Rückzugsmöglichkeiten und luden zur Verkostung der exquisiten Weine, Schnäpse und köstlichen Milchshakes ein. Für das leibliche Wohl der Ballbesucher sorgte Starkoch Toni Mörwald. In der Weinbar der „vinothegg“ Grafenegg lauschte man der typischen Heurigenmusik des Duos Bäuml-Koschelu, in der „Bier- und Würschtl“-Bar erfreuten sich die Gäste an Rock, Pop und Schlagern, die das Ensembles Indeed Light interpretierte, und in der Radio Niederösterreich-Disco wurde die ganze Nacht durchgetanzt.

Besonderes Vergnügen bereitete den Ballgästen die traditionelle Mitternachtsquadrille. Spätestens da waren alle wieder am Tanzboden. Mit Ballorganisatorin und Volkskultur Niederösterreich-Chefin Dorli Draxler freuten sich zahlreiche Ehrengäste über eine gelungene Ballnacht: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Staatssekretärin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll mit Ehefrau und Hilfe im eigenen Land-Präsidentin Sissi Pröll, Schauspielerin Anja Kruse, Schauspieler Peter Weck, Entertainer und Intendant Adi Hirschal, Wienerlied Sängerin Agnes Palmisano, profil-Herausgeber Christian Rainer, Trachten-Expertinnen Anna und Gexi Tostmann, Kultur.Region.NÖ-Geschäftsführer Edgar Niemeczek, Weinkönigin Julia Herzog, Fußballlegende Toni Pfeffer, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich und Niederösterreich Hermann Schultes, NÖ Militärkommandant Brigadier Martin Jawurek, Leiter des Abwehramts Rudolf Striedinger, NV Generaldirektor Hubert Schultes, NÖKU-Geschäftsführer Paul Gessl, Hypo NÖ-Generaldirektor Peter Harold, ORF NÖ Landesdirektor Norbert Gollinger, NÖN Geschäftsführer Friedrich Dungl, Geschäftsleiterin der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien Veronika Haslinger, EVN Vorstandssprecher Stefan Szyszkowitz und Vorstandsmitglied Franz Mittermayer und, NV Vorstandsdirektor Bernhard Lackner, Landesleiterin der NÖ Landjugend Anna Haghofer u. v. m.

Fotos: Volkskultur Niederösterreich / Helmut Lackinger

Staatssekretärin Karoline Edtstadler, Schauspieler Peter Weck, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Ballmutter und Volkskultur NÖ-Chefin Dorli Draxler, Schauspielerin Anja Kruse