Betriebspraktikum der Handelsschule Ybbs – Sprungbrett in den Beruf

1 Reihe: Ilse Lenk, Valentina Spahiu, Gina Horvath, Elke Leonhartsberger, Simone Schaupp, Bettina Burian, Lukas Datzreiter
2 Reihe: Eva Koppensteiner, Daniela Plotzki, Rainer Graf, Vizebgm. Herbert Scheuchelbauer, Gerhard Liebmann, Martin Herbst, Markus Glück

Am Freitag, dem 6. April 2018 fand die Abschlussveranstaltung zum Betriebspraktikum der 3. Klasse Handelsschule statt. Jeweils ein halbes Jahr in der 2. und 3. Klasse arbeiteten die SchülerInnen einen Tag pro Woche in den verschiedensten Betrieben und Institutionen der Region. Dabei lernten sie die Betriebe näher kennen und sammelten Berufserfahrung.

Die SchülerInnen zogen vor zahlreichen Ehrengästen und Firmenvertretern ihr Resümee. Der Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Ybbs, Herr Herbert Scheuchelbauer, gratulierte zu den gelungenen Präsentationen und lobte das Engagement der Schulgemeinschaft.

Durch diese Zusammenarbeit ergeben sich für die SchülerInnen und für die Unternehmen viele Vorteile:

Die jungen Menschen können außerhalb der Schule ihr Wissen und Können in der Praxis anwenden und damit ihre Stärken zeigen. Es ist eine Entscheidungshilfe für die Jobauswahl und eine Chance sich am Ende der Schullaufzeit zu bewerben. Aber auch für die Unternehmen ergibt sich dadurch die Möglichkeit, zukünftige MitarbeiterInnen kennen zu lernen.

Mehrere AbsolventInnen konnten bereits auf Grund des Praktikums direkt in das Berufsleben einsteigen. Eine Erfolgsgeschichte für beide Seiten!

Weitere Informationen für eine praxisnahe, zukunftsorientierte Ausbildung unter www.sz-ybbs.ac.at

Foto: Gemeinde Ybbs/Donau