Das Zackelschaf als Inspiration

Bürgermeister Lukas Michlmayr, Geschäftsführer der Haag Tourismus GmbH mit Franz Michael Zagler und den Tierpflegern bei der Urkundenübergabe

Stadt Haag. Das ungarische Zackelschaf inspirierte den selbstständigen Vertriebspartner von Schwimmbäder und Schwimmbadüberdachungen Franz Michael Zagler für eine Tierpatenschaft im Stadt Haager Tierpark.

Dazu Franz Michael Zagler: „Die Idee dazu hatte ich schon lange. Mit dem Umzug nach Stadt Haag wurde der Plan konkret. Durch die überaus zuvorkommende Betreuung durch Hrn. Stoschek von der Gemeinde Stadt Haag war es ein Leichtes, das passende „Tier“ zu finden. Ganz ehrlich: dass Zackelschaf sagte mir vorher noch gar nichts – erst du die Besucheranalyse des Tierparks stieß ich darauf. Zagler-Zagi-Zackelschaf – eine perfekte Patenschaft.“

Zagler weiter: „Bei der Präsentation der Werbetafel direkt am Gehege der Zackelschafe, erfuhr ich von den netten Tierpflegerinnen Evelyn und Gabi und dem zoologischen Leiter noch viele interessante Details zu diesen Tieren. Der Höhepunkt war, als der Tierpfleger Franz Palmetshofer mit viel Geschick und Ausdauer ein zwei Wochen altes Lämmchen fing. Nach vielen Fotos und einigen Streicheleinheiten lief es wieder unter wilden Geblöke in einem wahren Sprint zurück zur Herde.“

In eigener Sache: „Natürlich würde es mich freuen, wenn ich die eine oder andere Familie durch diese Tierpatenschaft bei der Verwirklichung ihres Pool-Traums oder einer Poolüberdachung begleiten könnte.“

Bei Fragen wählen Sie bitte die Zagi-Zackelschaf-Telefonnummer 0676/637 84 96.

Fotos: Hr. Stoschek