Familien aufgepasst: Auf ins niederösterreichische Byzanz!

Das NÖ Familienfest verwandelt die Schallaburg in einen Abenteuerplatz für Familien

Das NÖ Familienfest auf der Schallaburg hat Tradition. Wenn die NÖ Familienland GmbH am 6. Mai in geschichtsträchtiges Ambiente zu Spiel und Spaß mit der ganzen Familie lockt, warten unzählige Programmpunkte auf Groß und Klein, die jedes Jahr tausende Menschen zur Schallaburg ziehen.

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister verweist auf den Wert gemeinsamer Unternehmungen: „Gemeinsame Familienzeit ist sehr wertvoll und Familien gestalten diese Zeit sehr bewusst. Die Nachfrage nach familienfreundlichen Angeboten für jede Altersgruppe ist und bleibt daher ungebrochen. Niederösterreichs Tradition der über das Jahr verteilten Familienfeste und Veranstaltungen wird erfahrungsgemäß von allen Generationen geschätzt und gerne angenommen. Auch heuer freuen wir uns wieder auf viele Familien, die die bunte Schallaburg noch bunter machen werden.“

Programm für jedes Alter: Von actionreichen Mitmachstationen bis Ruhe in der Chillout-Zone

Orientiert am diesjährigen Motto der aktuell laufenden Ausstellung „Byzanz & der Westen“, gibt es in Form eines zusätzlichen Rahmenprogramms viel zu erleben und entdecken. Das Flair des alten Mittelmeerraumes wird sowohl inhaltlich, als auch musikalisch, spielerisch und kulinarisch erlebbar. Den ganzen Tag warten Familienführungen durch die Ausstellung und eine vielfältige Mischung begleitender Stationen: Pyramiden-Abenteuer, Familienrätselspaß, Figurentheater, Musicalvorstellung, Generationenfotostation samt Gewinnspiel, Erlebnisstation „Gold und Alchemisten“, Bogenschießen, an Byzanz erinnernde musikalische Klänge im Burggarten, Spiel- und Geschicklichkeitsstationen und vieles mehr.

Wie jedes Jahr gilt: Ein Ausflug zum „NÖ Familienfest auf der Schallaburg“ zahlt sich aus! Die Veranstaltung findet verlässlich bei jedem Wetter von 9 bis 18 Uhr statt. Der Familieneintritt für den ganzen Tag inklusive Ausstellungsbesuch und Teilnahme am byzantinischen Familienprogramm kostet 15.- Euro. Der Eintritt mit dem NÖ Familienpass ist heuer besonders günstig: Aufgrund der „10 Euro pro Museum pro Familie“-Aktion, an der die Schallaburg teilnimmt, zahlen Inhaberinnen und Inhaber eines NÖ Familienpasses heuer sogar nur 10.- Euro pro Familie.

Foto: Richard Marschik