Gabriele Heinisch-Hosek in Krems

Bgm. Dr. Reinhard Resch, BMin a.D. Abg.z.NR Gabriele Heinisch-Hosek, StRin Eva Hollerer

Bgm. Dr. Reinhard Resch, BMin a.D. Abg.z.NR Gabriele Heinisch-Hosek, StRin Eva Hollerer

Die langjährige Frauenministerin Abg.z.NR Gabriele Heinisch-Hosek informierte gemeinsam mit Sozial- und Gesundheitsstadträtin Eva Hollerer und vielen weiteren Frauen die Kremserinnen über ihre aktuelle Initiative zum Thema Frauengesundheit.

Da die Damen in der Kremser Fußgängerzone an einem der heißesten Sommertage unterwegs waren, kam ihnen eine von Bürgermeister Dr. Reinhard Resch spontan ausgesprochene Einladung zu einem Kurzbesuch im Kremser Rathaus sehr entgegen.

Die SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek, eine Guntramsdorferin, erhielt als Andenken eine Flasche Grünen Veltliner Lössterrassen vom Weingut Stadt Krems.

Informationen zur Frauengesundheitsoffensive: https://frauen.spoe.at/gesundheit

Foto: zVg