Gedenkveranstaltung in Eisenreichdornach

In Erinnerung an das KZ Außenlager Amstetten und zum Andenken an die zivilen Opfer Amstettens, lädt die Stadtgemeinde Amstetten zu einer Gedenkveranstaltung am Montag, den 07. Mai 2018 um 10 Uhr zum Bildstock in Eisenreichdornach ein.

Bei dieser Feier wird auch eine Delegation aus Belgien anwesend sein. SchülerInnen der höheren Schulen Amstettens werden die Veranstaltung musikalisch und mit Texten umrahmen.
Am 20. März 1945 kamen im Wald in Eisenreichdornach mindestens 34 weibliche Häftlinge des KZ-Außenlagers Amstetten bei einem alliierten Bombenangriff ums Leben. In den Folgewochen starb noch eine unbekannte Anzahl von Frauen an dabei erlittenen Verletzungen. Seit den 1970er Jahren wird dieser Ereignisse gedacht. Auch heuer werden sich Angehörige von Überlebenden, die Bevölkerung von Amstetten und VertreterInnen der Stadtgemeinde zum gemeinsamen Gedenken beim Bildstock in Eisenreichdornach versammeln.

Foto: zVg/Stadtgemeinde Amstetten