Gewaltprävention – Selbstverteidigung – HLM HLW Krems

Tagirova Selima (1HLM), Richard Dammelhart (Trainer), Riedler Lena (1HLM) und Denk Christina (1HLM)

Im Rahmen des Bewegung- und Sportunterrichts organisierten Mag. Ruth Wilhelm und Mag. Gisela Phillips mit fünf Klassen (1HLM, 4HLM, 5HLM, 1BHLW und 4AHLW) vier Unterrichtseinheiten mit dem Gewaltpräventionstrainer Richard Dammelhart.

Die körperliche Unterlegenheit der jungen Frauen wird durch einfache und leicht ausführbare Anwendungen von physikalischen und biomechanischen Prinzipien kompensiert.

Es wurden Befreiungs- und Abwehrtechniken erlernt, z.B. die Befreiung aus verschiedenen Arm- und Körperklammern und Würgegriffen. Denn die richtige Einschätzung der Gefahrensituation und ein selbstbewusstes Auftreten sind der Beginn einer erfolgreichen Selbstverteidigung!