Herzlich, gemütlich und ehrlich – waldviertelpur am Wiener Rathausplatz vom 16. bis 18. Mai 2018

Die 15. Auflage von waldviertelpur in Wien bringt Bewährtes und gleichzeitig viele frische Impulse auf den Rathausplatz. Programmschwerpunkte sind Kulinarik, Gesundheit, Handwerk und Lebensfreude. Die Gäste dürfen sich auf zahlreiche Neuheiten freuen, etwa das neue Bühnenkonzept, Workshops, Kochshows und ein Waldgefühl mitten in Wien.

Bereits zum 15. Mal präsentieren sich die Waldviertlerinnen und Waldviertler bei waldviertelpur mitten in Wien. Diesmal aber noch authentischer! Auch optisch: Von 16. bis 18. Mai verwandelt sich der Platz vor dem Wiener Rathaus dank Gartenprofi Reinhard Kittenberger ins pure Waldviertel. Bis zu vier Meter hohe Bäume, Weinstöcke und verschiedene Gartenelemente werden waldviertelpur regelrecht „ergrünen“ lassen. Der perfekte Rahmen für Waldviertler Gaumenfreuden: In rund 70 Ständen halten Wirte, Bäcker, Feinkostproduzenten, Bauern, Schnapsbrenner, Winzer und andere Genussanbieter authentische, kulinarische Köstlichkeiten für die Besucherinnen und Besucher bereit. Daneben informieren Gastgeber und Spezialisten über das breite Freizeit- und Gesundheitsangebot des Waldviertels, zahlreiche Handwerker werden bei waldviertelpur ihr Werkzeug auspacken und sich bei der Arbeit über die Schulter schauen lassen.

Neue Akzente für das Fest

2018 stellen die Organisatoren das „pure Erlebnis“ noch mehr in den Vordergrund. Für neue Akzente sorgen unter anderem kleinere und intimere Bühnen – die „Dorfbühne“ und die „Waldbühne“. Während auf der „Dorfbühne“ Tanzdarbietungen, Miniworkshops, Vorführungen und Interviews stattfinden werden, stehen auf der „Waldbühne“ an allen drei Tagen musikalische Highlights des Litschauer „Schrammel.Klang.Festivals“ auf dem Programm. Insgesamt werden an den drei Tagen über 35 musikalische Darbietungen stattfinden. Viele der Musiker werden nur kurz auf der Bühne bleiben und dann am gesamten Rathausplatz von Stand zu Stand unterwegs sein – Waldviertler Lebensfreude, hautnah am Publikum!

Genusswelt Waldviertel

Drei Tage lang kann man sich am Wiener Rathausplatz durch die schier unglaubliche Waldviertler Genusswelt kosten: Da ist etwa der legendäre Schweinsbraten mit Waldviertler Knödel, da sind die unzähligen Mohnspezialitäten und noch vieles mehr! Dazu passend: Natürlich kühles Bier aus Zwettl oder Schrems, Wein aus dem Kamptal, Natursäfte – und zum Abschluss vielleicht ein Waldviertler Edelbrand!?

Wer die eine oder andere Waldviertler Spezialität auch daheim am Herd kochen möchte, kann bei waldviertelpur einiges lernen. Haubenwirt Michael Kolm wird heuer zum Beispiel auf der neuen „Dorfbühne“ ein Stück seines Wissens an die Besucher weitergeben und die Herstellung von „Waldviertler Sterznudeln“ vorzeigen. Auch die legendäre Mohnwirtin Rosemarie Neuwiesinger aus Armschlag lässt sich auf die Finger schauen und führt vor, wie richtige Mohnzelten gemacht werden. Wie die perfekten Rundungen von Erdäpfelknödeln gelingen weiß Christian Vlasaty, Chef der „1. Wirtshausknödelmanufaktur“ aus Maria Dreieichen. 

Garten, Gesundheit und Handwerk

Aber nicht nur die Köche laden zum Workshop ein. Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger macht bei seinem Workshop „Urban Gardening“ vor, wie man Pflanzenkisten mit gesunden Kräutern und Gemüse aus dem Waldviertel besetzt. Und auch das Thema Gesundheit wird auf der Dorfbühne behandelt. Es wird Kurzworkshops und Gesundheitschecks mit Experten geben. Traditionelle Handwerkskunst darf am Rathausplatz natürlich auch nicht fehlen. Über das breite Angebot an Handwerkskursen im Waldviertel kann man sich daher gleich am Rathausplatz informieren. In einigen Handwerksständen wird auch Schauhandwerk geboten.

Die Eröffnung von waldviertelpur findet am 16. Mai, um 12 Uhr mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav statt. Für die musikalische Umrahmung sorgen der Musikverein Gföhl, die Singgemeinschaft der Bäuerinnen Gföhl und die Schönbacher Schuachplattler. Danach und an den beiden weiteren Festtagen führt ORF-Moderator David Pearson durch das Programm. Details zu Ausstellern, Programm und Angeboten sowie den aktuellen Standplan gibt’s auf www.waldviertelpur.at. Auch auf Facebook ist waldviertelpur wieder mit Informationen und Tipps vertreten: www.facebook.com/waldviertelpurinwien

Foto: Waldviertel Tourismus / Robert Herbst