Jubiläumsfeier in der Bäckerei Holzgruber

Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Melk, Andreas Nunzer, Thomas Kardnik, Ewald Beigelbeck, Anton Holzgruber, Herbert Schmidt, Markus Hirsch (Lehrling), Anton Holzgruber jun., Bezirksstellenobmann Wirtschaftskammer Melk, Franz Eckl

Thomas Kardnik, Ewald Beigelbeck, Anton Holzgruber, Herbert Schmidt, Markus Hirsch (Lehrling), Anton Holzgruber jun., Bezirksstellenobmann Wirtschaftskammer Melk, Franz Eckl

Seit dem Jahre 1845 besteht die Bäckerei Holzgruber und ist nun bereits in 6. Generation tätig. Das langjährige Bestehen des Unternehmens wurde unter anderem mit der Ehrung von verdienten Mitarbeitern gefeiert. Geehrt wurden Ewald Beigelbeck für seine 40-jährige Treue zum Betrieb und Herbert Schmidt für 25 Jahre.

Ewald Beigelbeck begleitet die Familie Holzgruber nun schon über 3 Generationen. Die besonderen Herausforderungen während seiner Zeit als Bäcker und Konditor in dem Unternehmen waren unter anderem die Umstellung auf Euro, die Allergenverordnung sowie die Einführung der Registrierkassensicherheitsverordnung. Privat war Beigelbeck als Gemeinderat und dann als Vizebürgermeister tätig. Herbert Schmidt, 25 Jahre im Unternehmen, ist nicht nur als Bäcker tätig, sondern ist bei jeder Erweiterung und Weiterentwicklung des Unternehmens involviert und steht dem Chef mit Rat und Tat zur Seite. „Motivierte Mitarbeiter zählen mit zum größten Kapital eines Unternehmens. Einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin aufgrund der langjährigen Firmenzugehörigkeit auszuzeichnen, ist für ein Unternehmen und die Wirtschaftskammer eine besondere Ehre“, so der Obmann der Wirtschaftskammer Melk, Franz Eckl.

Foto: Bst Melk