Kinderbetreuung in der Kleinregion Waldviertel Nord

„Kinder brauchen Kinder!“ – dies gilt auch für die Kinderbetreuungseinrichtungen in Litschau und Reingers.

Im „Spatzennest“ der Stadtgemeinde Litschau werden seit dem Jahr 2000 Kinder von berufstätigen Eltern und Alleinerziehern betreut. Zielgruppe sind seit Bestehen einer schulischen Nachmittagsbetreuung in der Volksschule Kinder im Alter von 1-6 Jahren.

Die Räumlichkeiten des Spatzennests befinden sich in der Volksschule Litschau. Neben einer Küche gibt es den Schlafraum, den Spielraum mit Puppenecke, Bauecke, sowie Kuschelecke und als besonderes Highlight einen Indoor-Spielplatz mit einer Kleinkindrutsche, einem Kletterhügel, einer großen Spielanlage mit Rohrrutsche, einer Kletterwand, einem Bällebad und Riesensoftbausteinen. Zudem stehen den Kindern der Spielplatz des Kindergartens Litschau und ein Kreativraum zur Verfügung.

Durch die Lage im Zentrum der Volksschule und des Kindergartens ergibt sich ein guter Kontakt zu diesen beiden Institutionen. So werden die Krabbelkinder auch zu den Festen, wie z.B. der Adventskranzweihe in der Volksschule oder dem Martinsfest im Kindergarten eingeladen.

Vereinbaren Sie einen individuellen Schnuppertermin mit den 3 bestens ausgebildeten Betreuerinnen, um diese Einrichtung unverbindlich kennenzulernen.

Kontakt:

Kinder-Tagesbetreuungseinrichtung “Spatzennest”
Tel.: 0664/6364803
E-Mail: gemeinde@litschau.at
Web: www.litschau.at/Gesundheit_Soziales/Kinder-Tagesbetreuungseinrichtung_Spatzennest

In der NÖ-Kinderbetreuung Reingers haben Kinder von 6 Monaten bis 12 Jahren die Möglichkeit, mit anderen Kindern aus der Region zu spielen und voneinander zu lernen! Ziel ist immer, die Eltern zu unterstützen und die Kinder bestmöglich zu fördern.

Vormittags werden Kinder bis drei Jahre liebevoll betreut. Großen Wert wird auf eine behutsame Eingewöhnungsphase gelegt, die sich ganz nach den Bedürfnissen der kleinen Gäste richtet. In der Gruppe finden die Kinder Gemeinschaft und werden in ihrer motorischen und sprachlichen Entwicklung gefördert.

Nachmittags werden zusätzlich auch Kindergarten- und Volksschulkinder betreut. Nach einem guten Mittagessen können sich die Kleineren ausruhen, während die Schulkinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben unterstützt werden. Danach steht das Austoben beim gemeinsamen Spielen im Freien am Programm.

Gerne können Sie auch in Reingers einen individuellen Schnuppertermin vereinbaren und die Betreuer Anita Bauer und Patrik Sautner (Kindergartenpädagoge) unverbindlich kennenlernen.

Kontakt:
Verein NÖ-Kinderbetreuung
Tel.: 02872/20079-21
E-Mail: office@noe-kinderbetreuung.at
Web: www.noe-kinderbetreuung.at

Foto: zVg