Kindermusical “Der kleine Tag”

Das Kindermusical „Der kleine Tag“ findet am 20. und 21. April, jeweils um 19 Uhr, im Festsaal der FH St. Pölten statt. Schulklassen sind herzlich zu den Vorstellungen am 19. April um 8.30 Uhr und um 10.30 Uhr eingeladen

Am 20. und 21. April, jeweils um 19 Uhr, findet im Festsaal der FH St. Pölten die Musicalproduktion „Der kleine Tag“ der Gesangsklasse Jeanette Roeck der Musik- und Kunstschule statt.

Mit „Der kleine Tag“ von Wolfram Eicke, Rolf Zuckowski und Hans Niehaus wagen sich die talentierten Schülerinnen und Schüler, im Rahmen der 180-Jahre-Jubiläumsfeierlichkeiten der Musikschule der Landeshauptstadt St. Pölten, wieder an ein besonders anspruchsvolles Stück der jüngeren Musikliteratur.

Im Mittelpunkt des Musicals steht der kleine Tag, der sich danach sehnt, endlich auf die Erde zu dürfen – sein Tag soll ein ganz besonderer Tag werden. Doch als es endlich soweit ist, begegnen ihm nur Menschen mit all ihren alltäglichen, kleinen Sorgen und Freuden. Der kleine Tag ist vorerst enttäuscht. Doch schließlich stellt sich heraus, dass sein Tag doch ein ganz besonderer war…

Warum, das erfährt man bei den Aufführungen im Festsaal der Fachhochschule St. Pölten. Auf der Bühne stehen dabei Schülerinnen und Schüler der Gesangsklasse Jeanette Roeck, Ballettschüler der Klasse Julia Bauer sowie die jüngsten Gesangstalente der Musicalakademie Kids der NÖ Kreativ GmbH, unterrichtet ebenfalls von Jeanette Roeck. Für den Sound sorgt die Musikschulband unter der Leitung von Dieter Libuda. Die Choreografie stammt von Julia Hechenblaikner, für die Kostüme ist Julia Bauer verantwortlich und die musikalische Einstudierung übernimmt in bewährter Manier Jim Edinberg. Regie führt Angelika Messner, die Gesamtleitung obliegt Jeanette Roeck.
Die Musicalproduktion von „Der kleine Tag“ ist ein Kooperationsprojekt der Musik- und Kunstschule mit der Fachhochschule. Beteiligt daran sind Studierende der Medientechnik (Departmentsleiter Prof. Dr. Alois Frotschnig) sowie Medien und Digitale Technologien (Prof. Dr. Michael Iber). Zum Gelingen der Aufführungen tragen auch wesentlich Kulissen von Teilnehmern der Fotoakademie der NÖ Kreativ GmbH (Leitung Gerda Jaeggi) sowie der Malakademie der NÖ Kreativ GmbH (Leitung Fritz Sochurek) und Bildprojektionen der Mitglieder des ESV Fotoclubs St. Pölten bei. Die aufwändige Technik liegt in den Händen von Wolfgang Fuchs.
Für Schulen findet die Vorstellung am Donnerstag, 19. April um 8.30 Uhr sowie um 10.30 Uhr statt.
Nähere Informationen unter 02742/333-2682.

Foto: Anna Schuecker, NÖ Kreativakademie St. Pölten