Land NÖ unterstützt Investitionen der Gemeinden in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen mit mehr als 10 Mio. Euro

Landesrätin Barbara Schwarz freut sich über 33,6 Mio. Euro Investitionen für moderne Schul- und Kindergartenbauten in Niederösterreich

St. Pölten (13.12.2017) In der heutigen Sitzung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds wurden Unterstützungen in Höhe von mehr als 10 Mio. Euro für insgesamt 144 Investitionsvorhaben der Gemeinden im Kindergarten- und Pflichtschulbereich genehmigt.

„21 Projekte betreffen Baumaßnahmen von jeweils mehr als 100.000 Euro an Kindergarten- und Schulgebäuden. Insgesamt wird allein mit diesen Projekten ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 33,6 Mio. Euro ausgelöst. So wird beispielsweise in Ebergassing ein neuer Kindergarten samt Kleinkindbetreuungsgruppen gebaut, auch in Oberwaltersdorf, Engelhartstetten und Maria Lanzendorf entstehen zusätzliche Kindergartengruppen, in Leiben wird ein 3-gruppiger Kindergarten neu gebaut. Neue Turnsäle bzw. Sportanlagen bekommen die VS-ASO Zistersdorf, die VS-NMS Fels am Wagram und die Mittelschulgemeinde Schwadorf “, erklärt Bildungs-Landesrätin Barbara Schwarz in ihrer Funktion als Geschäftsführerin des Schul- und Kindergartenfonds.

Das Land Niederösterreich unterstützt über den Schul-und Kindergartenfonds die Gemeinden in ihrer Funktion als Kindergarten- und Schulerhalter bei Baumaßnahmen an Kindergarten- und Pflichtschulgebäuden. Für Bauvorhaben über 100.000 Euro gibt es seit Beginn des Jahres 2014 einen Annuitätenzuschuss auf 15 Jahre, Bauvorhaben unter 100.000 Euro werden mit einem Sockelbeitrag von 25 Prozent gefördert, ebenso die Anschaffung von Einrichtungsgegenständen oder EDV-Anlagen.

„Die Beschlüsse in dieser Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds beweisen einmal mehr die starke Partnerschaft zwischen Land NÖ und Gemeinden, wenn es um die Schaffung von modernen Bildungs- und Betreuungseinrichtungen geht. Wir tragen gerne gemeinsam die Verantwortung gegenüber den Kindern, Familien und Kindergarten- und Schulteams, indem wir moderne und räumlich großzügige Lern- und Spielwelten schaffen. Mit der Förderung der Bau- und Investitionsvorhaben tragen wir auch zum wirtschaftlichen Aufschwung in Niederösterreich und zum Erhalt und zur Schaffung von Arbeitsplätzen in allen Regionen unseres Landes bei“, so Schwarz abschließend.

Foto: NLK Burchhart