Neueröffnung in Laimbach am Ostrong: RIM’s Restaurant & Grill

Hausherr Stefan Schmutz, Bürgermeister Josef Riegler, Hausherr Karl Schmutz, Familie Bakir (Restaurantchefin Rim, Schwiegertochter in spe, Sohn Momo), Hausherr Andreas Schmutz und WKO Bezirksstellenobmann Franz Eckl

MÜNICHREITH-LAIMBACH. Eine gastronomische „Kultstätte“ hat seit 22. Juni 2018 seine Pforten wieder offen: der ehemalige Gasthof zur Post feiert unter dem Namen „RIM´s Restaurant und Grill“ ein Revival. Familie Bakir eröffnet an dieser altehrwürdigen Adresse in Laimbach 7 ein Lokal der neuen Generation. Auf der Speisekarte stehen reichlich internationale Gerichte. Amerikanische, italienische und griechische Gerichte wie zum Beispiel Burger, Pizza, Steak, Pasta undd Salate, alle Speisen aus besten Zutaten frisch und persönlich vom Chef zubereitet. Die charmante Gattin Rim und ihr Sohn sind im Service für die Gäste tätig. An Getränken wird es klassisches Fassbier aber auch erlesene Weine und Spirituosen geben.

Das Lokal bietet etwa 80 bis 100 Personen Platz, zusätzlich gewährt der schöne Gastgarten bei Essen einen wunderschönen Blick auf den Peilstein und die wunderbare Umgebung.

Ein Hauptaugenmerk wird auch auf die Jugend gelegt, so haben die Pächter das Extrazimmer mit einigen Automaten bestückt. Es soll ein richtiger Treffpunkt für alle Jugendlichen und natürlich „Jungebliebenen“ werden.Zu Beginn möchten die Gastronomen die Laimbacher und Laimbacherinnen kennenlernen und sich in die Herzen der Bevölkerung einkochen. Die laufende Speisekarte soll sich an den Wünschen der Gäste orientieren.

Der ehemalige Kult-Gastronom von Laimbach Fritz Möhsl (rechts im Bild) und Bürgermeister Josef Riegler (Bild mitte) freuen sich gemeinsam mit der Familie Bakir über die Neueröffnung im Möhslhof

Da das RIM´s Restaurant direkt an der B36 in bester Lage liegt und darüberhinaus viele Parkflächen bietet, möchte man auch Geschäftsreisende und Touristen mit schnellen Service und guten Angeboten bewirten.

Geöffnet hat das RIM´s täglich von 11 Uhr bis 22 Uhr, Montag Ruhetag. Zur bestehenden renommierten Gastronomie sieht man sich künftig als ideale Ergänzung: Laimbach war jahrzehntelang eine kulinarische Hochburg mit mehreren Lokalen, mit jedem weiteren Restaurant sollen verstärkt auch Urlauber und Gäste angezogen werden.

Auch Bürgermeister Josef Riegler zeigt sich erfreut über den Betriebszuwachs in Laimbach: „Wir freuen uns über die Eröffnung des RIM´s sehr herzlich, jede Aktivität und jeder Neuzugang eines Unternehmens ist für uns eine Bereicherung.“

RIM’s Restaurant & Grill
3663 Laimbach 7

Fotos: RIMS’s restaurant & Grill