NÖGKK: Vom Unkraut zum Heilkraut

Majoran, Petersilie, Rosmarin – viele Küchenkräuter sind bereits bekannt. Wie aber steht es mit Giersch, Schafgarbe oder Löwenzahn? Auf Österreichs Wiesen wachsen noch viele natürliche Schätze, deren gesunde Wirkung die wenigsten kennen.

Im Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) gibt Ernährungswissenschaftlerin Mag. Nicole Seiler Einblick in die Kräutervielfalt der Wiesen, erklärt Wirkstoffe und Anwendungsgebiete und liefert Rezeptideen zum Nachkochen.

NÖGKK-Vortrag „Vom Unkraut zum Heilkraut – Schätze unserer Wiesen“
Wann: 15. Mai 2018, 18:30 Uhr
Wo: Restaurant Reisinger, 2020 Hollabrunn, Hauptplatz 11
Eintritt frei!

Anmeldung erforderlich unter 050 899-0754 oder unter hollabrunn@noegkk.at