Spende für sozial Bedürftige

WAIDHOFEN/YBBS. Sozial und spendenfreudig zeigte sich die Inhaberin der Zeller Apotheke Mag. Susanne Wagner, indem Sie einen Scheck über 500 Euro an das Sozialamt Waidhofen übergab, um damit unschuldig in Not geratenen Menschen zu helfen.

Im Rahmen der Eröffnung der Zeller Apotheke präsentierte die Initiative Probus der Generali gemeinsam mit der Zeller Apotheke und unter fachkundiger Anleitung von Anton und Elisabeth Honsig Top-Weine aus Österreich, die bei einem Weinstand im Festzelt gegen eine freiwillige Spende verkostet werden konnten. Diese Spende wurde von Mag. Susanne Wagner verdoppelt und der Gesamtbetrag an die Vertreterin des Sozialamtes Karin Komatz übergeben. Begeistert von dieser Initiative zeigte sich auch LAbg. KR Michaela Hinterholzer: „Es ist immer wieder schön, wenn man sieht, dass erfolgreiche Unternehmerinnen auch an jene Menschen denken, die dringend Hilfe benötigen und hier unterstützend tätig sind.“ Karin Komatz vom Waidhofner Sozialamt bedankte sich herzlich für die Spende und betonte: „Gerade in der Zeit vor Weihnachten können wir damit Menschen in Waidhofen unterstützen, die diese Hilfe dringend nötig haben.“

Foto: zVg