Starpianist Rudolf Buchbinder in Baden

Starpianist Rudolf Buchbinder

Auch heuer gibt Rudolf Buchbinder wieder ein Klavierkonzert am Dienstag, 11. September um 19.30 Uhr im Stadttheater Baden. „Hier sind auch die Konzertkarten erhältlich“, freut sich Stadträtin Erna Koprax vom Tourismusverein.

Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von Ludwig van Beethoven wie z. B. die Sonate op. 28 „Pastorale“ und die Sonate op. 27/2 „Mondschein-Sonate“.

Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek betont, dass dieses Konzert ein besonderer Bestandteil des diesjährigen Badener Kulturkalenders ist.

Der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder zählt zu den legendären Interpreten unserer Zeit. Er konzertiert seit über 50 Jahren mit den bedeutendsten Orchestern und Dirigenten weltweit. Sein vielfältiges Repertoire umschließt das gesamte Spektrum von Bach bis zu zeitgenössischen Werken, welches er in über 100 – vielfach preisgekrönten – Aufnahmen dokumentierte. Als maßstabsetzend gelten insbesondere seine Interpretationen der Werke Ludwig van Beethovens.

Mit seinen zyklischen Aufführungen der 32 Beethoven-Sonaten entwickelte Rudolf Buchbinder die Interpretationsgeschichte dieser Werke über Jahrzehnte weiter. In über 45 Städten führte er den Zyklus bereits auf, darunter in Wien, Berlin, Peking, Buenos Aires, St. Petersburg, Mailand, München, Dresden, Istanbul und Zürich.

Die Beschäftigung mit den Werken Ludwig van Beethovens wird Rudolf Buchbinder auch in den kommenden Jahren ein zentrales Anliegen sein.

Kartenverkauf im Stadttheater/Kiosk, Theaterplatz 7, 2500 Baden Tel: 02252/22522
Di – Fr 10 bis 18 Uhr und Sa 10 bis 13 Uhr

Foto: 2018psb/zVg