Volkshochschule Waidhofen präsentiert neues Programm

Die Leiterin der Volkshochschule Waidhofen an der Thaya Irmgard Scherzer und Stadträtin Melitta Biedermann präsentieren das neue VHS-Programm mit dem Schwerpunkt Gesundheit

Pünktlich vor Beginn des neuen Semesters präsentieren wir das neue VHS Programm für das Sommersemester 2018, welches ganz im Zeichen der Gesundheit steht. Neben den vielen altbewährten Kursen erwarten Sie heuer viele neue. Im neu angebotenen Kurs „Gesundes aus dem eigenen Garten“ lernen Sie zahlreiche Tipps und Tricks für die Anlage eines Gemüsegartens und erfahren Wissenswertes von der Saat bis hin zur Ernte.

Auch zum Thema „Aroma“ werden heuer zwei neue Kurse angeboten. Sie erfahren, wie Sie Ihr Immunsystem stärken, Ihren Körper für das Frühjahr entgiften oder wie Sie entspannen und bei einem erholsamen Schlaf den Organismus regenerieren. Im Aromaworkshop stellen Sie Ihre Pflegeprodukte – wie etwa eine Handcreme, ein Deo oder Badezusätze – selbst her.

„Voller Elan starten wir ins Sommersemester 2018. Wir haben wieder ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Gesundheit, weshalb unsere zahlreichen Bewegungskurse nicht fehlen dürfen – denn Gesundheit braucht Bewegung. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie den ein oder anderen Kurs“, so Irmgard Scherzer, Leiterin der Waidhofner Volkshochschule.

Das detaillierte VHS-Programm finden Sie in Ihrem Postkasten, im Bürgerservice der Stadtgemeinde oder online unter: www.waidhofen-thaya.at/vhs bzw. facebook.com/vhs.waidhofen.thaya.

Foto: zVg