»Vorsorge Aktiv«: 10 Jahre erfolgreiche Lebensstiländerung in Niederösterreich – LR Schleritzko: „Mehr als 7.000 TeilnehmerInnen in über 200 Gemeinden haben bereits teilgenommen!“

Rosa Tiefenbacher, ehemalige Teilnehmerin am Programm »Vorsorge Aktiv«
Landesrat Ludwig Schleritzko
Assoc. Prof. Dr. Andrea Podolsky, Universitätsklinikum Krems, Leiterin des Instituts für Präventiv- und Angewandte Sportmedizin. Foto: NLK Reinberger

„Das Programm »Vorsorge Aktiv« der Initiative »Tut gut!« hilft seit nunmehr 10 Jahren NiederösterreicherInnen mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ihren Lebensstil nachhaltig zu verbessern. Aktuell laufen 35 Kurse in 25 Gemeinden parallel. Das Interesse ist groß, die Wirkung ist größer“, so NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Ludwig Schleritzko.

„Viele Menschen wissen zwar, was einen gesunden Lebensstil ausmacht. Diesen jedoch auch fühlbar zu machen und nachhaltig zu verändern, lernt man bei »Vorsorge Aktiv«“, ergänzt die Präventions- und Sportmedizinerin Dr. Andrea Podolsky.
Herzkreislauferkrankungen zählen zu den häufigsten Todesursachen. Die Risikofaktoren, die diese Erkrankungen fördern, sind aber oft durch präventive Maßnahmen zu vermeiden oder zu verringern. Das Programm »Vorsorge Aktiv« unterstützt dabei professionell und effizient. Es geht nicht darum, kurzfristig etwas zu ändern, sondern darum, den Lebensstil langfristig gesünder zu gestalten.

Eckdaten Programm »Vorsorge Aktiv« der Initiative »Tut gut!«
Das Programm »Vorsorge Aktiv« richtet sich an alle NiederösterreicherInnen über 18 Jahre, bei denen Risikofaktoren wie Übergewicht und ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen festgestellt werden. Über den gesamten Programmzeitraum (bis zu neun Monate) absolvieren die teilnehmenden Personen in einer Gruppe je 24 betreute Einheiten aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und mentale Gesundheit. Die Kursbegleitung erfolgt durch Expertinnen und Experten aus den drei Bereichen Bewegung, Ernährung und Mentale Gesundheit direkt in oder im Umkreis der Heimatgemeinde.

Die Teilnahmekosten belaufen sich auf € 99,- pro Teilnehmer für den gesamten Kurs und € 100,- Kaution (Rückerstattung bei mind. 60 % Anwesenheit pro Bereich). TeilnehmerInnen aus »Gesunden Gemeinden« wird eine Ermäßigung von € 15,- gewährt.

„Mein Ziel ist es, in Niederösterreich die Lebensjahre in Gesundheit zu erhöhen. Aus diesem Grund lege ich den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern das »Vorsorge Aktiv«–Programm der Initiative »Tut gut!« ans Herz. Jeder Euro, der in die Gesundheitsförderung und Prävention investiert wird, bringt nämlich mehr gesunde Lebensjahre und spart künftig vier Euro für die Reparaturmedizin“, so LR Schleritzko abschließend.

Nähere Informationen dazu gibt es unter: www.noetutgut.at