Ybbs an der Donau – da waren es noch 9! Das erste von 10 Schiffen von „nicko cruises Flussreisen GmbH“ legte an!

Rüdiger Hoffmann, STR Uli Schachner, STR Ewald Becksteiner, Kapitän Viktor Oliynyk, Michael Ringsmuth von Zwölfer Reisen

Das erste von 10 Flusskreuzfahrtschiffen in 2018 legte am 03.07. erstmalig mit über 200 Reiselustigen in Ybbs an der Donau an. Über 120 Personen verließen das Schiff und wurden noch am Steg der Donau Schiffsstationen GmbH, welche im Eigentum von Mag. Birgit Brandner-Wallner steht, gebührend begrüßt.

Die Stadtgemeinde, vertreten durch Stadträtin Ulrike Schachner, Stadtrat Ewald Becksteiner und die Ybbser Schiffmannspfeifer nahmen die Gäste bei strahlendem Sonnenschein in Empfang.

Das bunt gemischte Publikum gesellte sich in Gruppen mit den Zielen:
• Maria Taferl mit Besuch der Basilika, Ybbser Altstadt mit Stadtführung und Mostverkostung im Atelier an der Donau im Schiffsmeisterhaus
• Kraftwerk mit professioneller Führung
• Flanieren auf „eigene Faust“

„Was für eine herrliche Stadt, so herzliche Menschen, da kommen wir gerne wieder“, so der Tenor der Gäste.
Stadträtin Ulrike Schachner, die die Begrüßung und auch die Mostverkostung mit der Produktvielfalt vom Mostbaron Spreizer aus Zeillern zelebrierte zeigte sich vergnügt. „Es gilt bei den Ausflügen noch einiges zu optimieren und gleichzeitig freuen wir uns über die großartige Resonanz der Gäste!“
Stadtrat Ewald Becksteiner bekräftigte: “Ich finde es super, dass wir den Startschuss mit dem Flusskreuzfahrtschiffen gemacht haben. Gerade auch am Ybbserl tummelten sich zahlreiche Touristen und genossen den schönen Gastgarten und die tolle Bewirtung durch den Pächter Max Dienstbier.“
Wie von Stadtrat Becksteiner erwähnt, lohnte sich der zusätzlich zu den Feriengästen und Fahrradtouristen ergänzende Kreuzfahrttourismus auch für die Ybbser Wirtschaftstreibenden. Max Dienstbier vom Ybbserl weiß zu berichten: „Für mich war es ein toller Gewinn und ich werde auch in Zukunft für die Flussreisenden, die in Ybbs anlegen, außertourlich aufsperren.“
Von der Professionalität seines Teams sichtlich angetan zeigte sich Bürgermeister Alois Schroll: “ Mein Team und unsere Partner Donau Schiffsstationen GmbH und Zwölfer Reisen haben motiviert und mit viel Liebe zum Detail unseren Flusskreuzfahrttouristen unvergessliche Stunden bereitet. Die Gespräche haben gezeigt: Ybbs an der Donau ist ein kleines Fleckchen Erde, wo die Menschen gerne wiederkommen. Wir freuen uns sehr, dass nicko cruises Flussreisen ab 2019 sogar noch öfter bei uns anlegen will!“

Weitere Anlegetermine in 2018 durch „nicko cruises Flussreisen GmbH“ in Ybbs sind:
24.7.,31.7, 21.8., 28.8., 18.9., 25.9., 2.10., 9.10., 30.10

Weitere Informationen unter: www.nicko-cruises.de

Foto: Ybbser Stadtgemeinde