Alpenland übergibt 46 Wohnungen

1350
Alpenland-Obmann Norbert Steiner, Stadtrat Harald Ludwig, die künftigen Bewohner Maria und Lukas Kotzmann, sowie Landesrat Martin Eichtinger. (Foto: Josef Vorlaufer)

Am 20. Februar konnte die Alpenland die Schlüssel für die 46 Wohnungen der neuen Wohnhausanlage in der Wiener Straße im Stadtteil Wagram übergeben.

Die moderne Wohnanlage, die in zweijähriger Bauzeit entstand, überzeugt durch private Außenbereiche, gemeinschaftlich genutzte Grünflächen und offene Laubengänge. Die 46 frei finanzierten Mietwohnungen, welche später ins Eigentum übernommen werden können, sind zwischen 43 und 110 Quadratmeter groß und damit für BewohnerInnen mit unterschiedlichsten Ansprüchen interessant. Sie bieten mit Terrassen und Balkonen private Rückzugsbereiche, durch die gemeinsamen Grünflächen mit Spielplatz aber auch gesellige Treffpunkte.