Ausschreibung für Brücke über den Donauarm gestartet

1330
Stadtbetriebe-Leiter Robert Scherer und Vizebürgermeister Wolfgang Kaufmann vor der Ersatzbrücke über den Donauarm. Die Bauarbeiten für die neue Brücke starten am 4. November

MELK. Nach vielen Jahren an intensiver Planung und mehreren Behördenverfahren ist es soweit – am 20. August 2019 erfolgte die Ausschreibung für den Neubau der Brücke über den Donaualtarm und die neuen Verbindungsstraßen.

Die Veröffentlichung dieses für den Tourismus so wichtigen Zukunftsprojektes dauert bis 10. September 2019. Nach der anschließenden Prüfung bis zum Vergabevorschlag durch das Planungsbüro soll die Vergabe in einer Sondergemeinderatssitzung am 17. Oktober 2019 erfolgen. Als Baubeginn dieses über zwei Jahre andauernde Mammutprojekt ist der 4. November 2019 vorgesehen.

Die Ausschreibung erfolgte im Vergabeportal des ANKÖ (Arbeitnehmerkataster)
https://www.ankoe.at/auftragnehmer/auftraege-finden-vergabeportal.html unter der Verfahrens-ID: 66350. Zum Download ist nur die Registrierung erforderlich, der Download selbst ist kostenfrei.

Foto: Stadt Melk / Franz Gleiß