Das ALFRED feiert einjähriges Jubiläum

941
ALex & ManFRED, sowie die Mitarbeiter freuen sich über ein gelungenes erstes Jahr!

„Das ALFRED“ – St. Pöltens erstes Design Budget Hotel mit seinem einzigartigen Sundeck – feiert sein einjähriges Jubiläum. „Ein Wahnsinn, was wir in einem Jahr bereits alles erlebt haben“, schwärmt Manfred Hinterberger, einer der beiden Masterminds hinter dem Projekt und das FRED von ALFRED.

„Von einer sehr gut besuchten Dachterrasse bei unseren Sundeck Sessions über eine französische Modeschau bis hin zu experimentellen Cocktailkreationen bei unserem Cocktail After Work Club!“ Zudem freut sich das Team über die positive Hotelentwicklung, auf die etwa auch schon der Geschäftsführer des Mostviertel Tourismus Andreas Purt oder Bürgermeister Matthias Stadler verwiesen, die die positive Tourismusentwicklung u. a. auch auf das neue Hotel im Süden der Stadt zurückführen. „Der Hotelbetrieb hat sich prächtig entwickelt und wir dürfen uns auf großartige Kunden-Feedbacks auf den diversen Buchungsplattformen freuen“, so Alex Meder, das AL von ALFRED. „Unter der Woche ist die Auslastung absolut zufriedenstellend, am Wochenende versuchen wir attraktive Angebote zu kreieren, z. B. für Radfahrer – ein nächster Schritt diesbezüglich ist die Zertifizierung als ‚RADfreundlicher Betrieb‘“, so Alex Meder.

Fast 19.000 Nächtigungsgäste

Im ersten Jahr übernachteten 18.896 Gäste im ALFRED. Mit der Stadt St. Pölten wird eng zusammengearbeitet – hier entstehen viele neue, interessante Events, wie etwa die Fittest City Tour, bei der das ALFRED ebenfalls Partner ist. 

Über 20.000 Frühstücke im Frühstückstheater!

Besonderen Anklang findet ALFREDs „Frühstückstheater“ auch bei den externen Gästen, die von Montag bis Freitag die Möglichkeit haben, um nur 8,90 Euro ein reichhaltiges Frühstücksbuffet zu genießen.

Tolles Flair auf der Dachterrasse

Auch die Lounge Bar mit ihren drei Themenbereichen begeistert die Gäste – „über 10.000 verkaufte Bier sprechen für sich“, schmunzelt Hinterberger. Im Winter war die Lounge Bar Treffpunkt vieler Weihnachtsfeiern, im Frühling/Sommer nächtigen zudem viele Hochzeitsgesellschaften im ALFRED. Der Lieblingsplatz an sonnigen Tagen ist aber definitiv das SUNDECK, die gediegene Terrasse mit Ötscherblick. Vom ersten Date bis hin zur großen Geburtstagsfeier, im ALFRED wird von Jung bis Alt gefeiert. „Beim Frequency konnte man beispielsweise von der Dachterrasse aus dem Geschehen und der Musik folgen. Das war definitiv ein Highlight!“, so Hinterberger.

Für das Jahr 2019 ist noch viel geplant. Die Sundeck Sessions wird es im Sommer auf jeden Fall wieder geben, weitere innovative Eventideen sind in Planung“, verrät Manfred Hinterberger. Kurzum: ALFRED wird weiterhin Gäste von nah und fern verwöhnen – die Gäste von fern mit seinem gediegenen Hotel, die Menschen von nah mit der genial Lounge Bar samt Sundeck!

Foto zVg: ALFRED Hotelbetriebs GmbH

- Bezahlte Anzeige -