DIE GARTEN TULLN – Topadresse für Gruppenreisen

1203

DIE GARTEN TULLN öffnet am 11. April wieder ihre Gartentore für Individual- und Gruppenreisende. Zahlreiche neue Attraktionen für Jung und Alt warten auf die Freundinnen und Freunde des ökologischen Gärtnerns. Neu im Programm: Gärten im Klimawandel.

Gruppenreisende können auf der GARTEN TULLN zwischen geführten Rundgängen oder Führungen mit Aktivstationen und Programmen wählen. 2020 wurde das Angebot um die Führung „Gärten im Klimawandel“ erweitert: „Wir wollen unseren Gästen zeigen, wie sie ihren Garten vor langen Hitzeperioden und Starkregenereignissen wappnen können“, erklärt DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber.

Zudem bieten Kombitickets mit den Partnern der GARTEN TULLN die Möglichkeit, einen spannenden Tag auf der GARTEN TULLN mit einer weiteren Attraktion in der Region wie zum Beispiel dem Stift Klosterneuburg oder einem Besuch der Gartenstadt Tulln zu verbinden. „DIE GARTEN TULLN zählt zu den beliebtesten und bestbesuchten Ausflugszielen Niederösterreichs. Durch das vielfältige Angebot für Besucherinnen und Besucher jeden Alters ist die ,Natur im Garten‘ Erlebniswelt ein beliebtes Ziel für Gruppenreisende“, so Gruber. Das barrierefreie Gelände ist zudem ein optimales Ausflugsziel für Menschen mit Mobilitätsbeeinträchtigung. Das Restaurant mit Blick über den Seerosenteich und der Bayerische Biergarten bieten für Gruppen ein bereites kulinarisches Angebot.

Tipp: Beim Kräuterworkshop lernen die Gäste bei einem Rundgang Wild- und Gartenkräuter für Genuss und Wohlbefinden kennen. Die gesammelten Gartenkräuter werden anschließend zu einem schmackhaften Aufstrich und Kräutersalz verarbeitet.

Information und Buchung unter 02272 / 68 188 oder office@diegartentulln.at. Eine detaillierte Beschreibung der Angebote finden Sie auf https://www.diegartentulln.at/userfiles/files/downloads/2020_Gruppenfolder.pdf.

Vergünstige Saisonkarte sichern
Sichern Sie sich ein vergünstigte Saisonkarte bis 10. April 2020 unter der Telefonnummer 02272/68 188 oder via office@diegartentulln.at.

Foto: DIE GARTEN TULLN