DIE Lektüre für einen entspannten Urlaub

374

Zum Start der Ferienzeit hat die in Pöndorf lebende Autorin Angela Six ihr neues Buch „Auf Stolperkurs – PASSWORT: GÄNSEBLÜMCHEN“ veröffentlicht.

Teil 1

Die Oberösterreicherin knüpft damit an den vor acht Jahren erschienenen Roman „Auf Stolperkurs ins Glück“ an und greift darin auf humorvolle, spritzige und spannende Weise das alltägliche Leben, Lieben und Leiden einer Freundesclique aus Salzburg auf, die sich allesamt in den „Dreißigern“ befinden. Vorab mit teils kuriosen Auswüchsen des Single-Daseins und Schicksalswendungen kämpfend, findet sich so mancher in einer Beziehung oder Situation wieder, die schier den Boden unter den Füßen verlieren lassen. Allen voran Fettnäpfchen-Queen Alexandra, die mit ihrer ausgeprägten Neigung zu Chaos und mittleren Katastrophen so manch unvorhergesehenen Stolperstein bewältigen und „Steh-auf-Qualitäten“ beweisen muss. Das Schicksal greift dabei tief in die Trickkiste und lässt die Protagonisten in einem Mix aus Sonne und Schatten verzweifeln oder auch zur Höchstform auflaufen.

Teil 2

Das neu erschienene Werk „Auf Stolperkurs – PASSWORT: GÄNSEBLÜMCHEN“ taucht ein in die Zerbrechlichkeit von Beziehungen, die Wichtigkeit von Toleranz und Verzeihen, und wie gute Freundschaften große Krisen überwinden lassen. Ein kurzweiliges, mit viel Herz und Humor gespicktes Lesevergnügen, das sowohl auf der Strandliege, als auch nachts als Bettlektüre die Widrigkeiten des Alltags für ein paar Stunden vergessen lässt.

Nähere Informationen zum Inhalt auf www.angelasix.at (www.facebook.com/Autorenseite-Angela-Six-167523167524116)

 

Beide Bände sind als Taschenbuch und E-Book erschienen bei amazon.de

Foto: Claudia Kaser

- Bezahlte Anzeige -