Der neu gestaltete Folder mit allen relevanten Informationen und Terminen ist ab sofort erhältlich. Das Design des neuen 8-seitigen Flyers trägt die Handschrift der Dorfstettner Malerin Resi Haltrich, deren Werke in die Gestaltung eingearbeitet wurden.

Daraus ergab sich eine stimmige farbliche Gesamtkomposition. Die Gelb- und Orangetöne aus den Bildern von der Künstlerin harmonisieren perfekt mit der bekannten violetten Aufmachung. Der Wiedererkennungswert blieb voll erhalten. Trotzdem weiß man sofort, dass man den neuen Folder für die Jubiläumsspiele im Jahr 2020 in Händen hat.

Foto: slz


Auftaktveranstaltung zu den Passionsspielen Dorfstetten 2020

Viele Besucher beim Dorfstettner Grenzlandsingen | Tage des offenen Weinstandls

DORFSTETTEN. – Die Veranstaltung war zu gleich auch der Auftakt zu den im nächsten Jahr stattfindenden Passionsspielen in Dorfstetten.

Obmann Stefan Radinger, Stefan Schmutz, Verena Poschenreithner, Walter Käferböck, Resi Haltrich, Josef Höbart, Claudia Radinger, Susi Barth, Franz Poschenreithner, Andreas Hochstöger, Andreas Gattinger, Dominik Höbarth, Gerhard Frühwirt, Gerhard Lehner Foto: Leo Baumberger

Bei herrlichem Wetter gaben am Samstag, den 6. Juli, Singgruppen aus Dorfstetten und diverser Nachbargemeinden musikalisch ihr Bestes.

Susi Barth, Stefan Schmutz, Obmann Stefan Radinger, Resi Haltrich, Gerhard Lehner, Andreas Hochstöger Foto: Leo Baumberger

Beim Fest wurde offiziell das neue Design der Passionsspiele 2020 präsentiert. Die Werbelinie trägt die Handschrift der Dorfstettner Malerin Resi Haltrich. Die farblich bestens abgestimmten Werke in Gelb- und Orangetönen der Künstlerin wurden in die bereits seit Jahren bekannte violette Aufmachung eingarbeitet. Eine neues Design mit „alten“ Wiedererkennungswert!

 

2020 finden die 30 Jahre Jubiläumsspiele in Dorfstetten statt.

Der Begriff „Jubiläum“ bedeutet die Wiederkehr eines besonderen Ereignisses. 2020 findet mit den sechsten Passionsspielen in Dorfstetten solch ein Jubiläum statt. Diese besondere Glaubensvorbereitung, die nun schon seit 30 Jahren im kleinen Ort Dorfstetten verwurzelt ist, wird in der Pfarrbevölkerung als eigenständige Tradition gelebt. Dieses Empfinden wird von Jung und Alt mitgetragen und als christlicher Auftrag angesehen.

Mit nur 550 Einwohnern ist ein solches Projekt, das insgesamt 250 Mitwirkende zu verzeichnen hat, von denen 150 auf der Bühne stehen, eine riesige Aufgabe. Nur durch den großen Zusammenhalt der Passionsspielgruppe und unzählige freiwillige Arbeitsstunden lassen sich alle Kräfte für das Gelingen dieses Projekts bündeln.

Auch 2020 wird das Passionsspiel wieder in den Bereichen Text, und Bühnenaufbau neu gestaltet, um den Besuchern aufs Neue eine spannende Aufführung bieten zu können. Livemusik und Gesang werden die Leidensgeschichte Jesu noch eindringlicher vermitteln und zu beschaulicher Reflexion anregen.

Fotos: Passionsspielgruppe Dorfstetten

Spieltermine

Sonntag, 12. Juli 2020, 14 Uhr
Samstag, 18. Juli 2020, 19 Uhr
Sonntag, 19. Juli 2020, 14 Uhr
Samstag, 25. Juli 2020, 19 Uhr
Sonntag, 26. Juli 2020, 14 Uhr
Samstag, 1. August 2020, 19 Uhr
Sonntag, 2. August 2020, 14 Uhr
Freitag, 7. August 2020, 19 Uhr
Samstag, 8. August 2020, 19 Uhr
Sonntag, 9. August 2020, 14 Uhr
Freitag, 14. August 2020, 19 Uhr
Samstag, 15. August 2020, 14 Uhr

Information und Reservierung:
Tel. +43 7260 20999, passion.dorfstetten@dorfstetten.at
Dienstag und Freitag von 18 bis 20 Uhr
Samstag 9 bis 12 Uhr

www.passion.dorfstetten.at

Kartenpreise:
Erwachsene Sektor 1    27 Euro
Erwachsene Sektor 2    22 Euro
Erwachsene Sektor 3    17 Euro
Kinder bis 15 Jahre      10 Euro

- Bezahlte Anzeige -