Diesen Sommer genießen wir daheim in Niederösterreich

988

Sommerkampagne der VPNÖ stellt Ausflüge und Urlaub im Land in den Mittelpunkt

„Unsere heurige Sommerkampagne dreht sich um die Breite und Vielfalt der niederösterreichischen Tourismus- und Kulturdenkmäler. Wir wollen heuer alle Landsleute einladen und motivieren, den Sommer daheim in Niederösterreich zu genießen und die vielen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung im Land zu nutzen. Niederösterreich bietet allerhand Attraktionen, die entdeckt werden wollen“, betonen VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, Kultursprecher LAbg. René Lobner und Abg.z.NR Angela Baumgartner.

„Mit 40.000 Arbeitsplätzen im Land ist die Tourismus- und Gastronomiebranche ein wichtiger Jobmotor. Im Vorjahr wurden fast 40 Millionen Tagesausflüge in unser Bundesland gezählt. Um nach der Gesundheitskrise die betroffenen Betriebe nun zu unterstützen, stellen wir die Sommerkampagne 2020 der Volkspartei Niederösterreich unter das Motto ‚Diesen Sommer genießen wir daheim in Niederösterreich‘. Wir wollen dabei den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern die vielen Vorzüge, die Urlaube oder Ausflüge im Land bieten, näherbringen. Dabei setzt sich unsere heurige Kampagne aus drei Teilen zusammen: Schaukastenplakate, Verteilmaterialien und ein Gewinnspiel“, so Ebner.

„Fünf verschiedene Schaukastenplakatsujets verdeutlichen, was es heißt, den Sommer daheim in Niederösterreich zu verbringen. Sie stehen für das Radland mit 4.200 Kilometer Radwege, das Wanderland mit mehr als 15.000 Wanderkilometer, das Familienland mit seinen vielen familienfreundlichen Attraktionen, das Kulinarikland mit seinen erstklassig und regional hergestellten Lebensmitteln und für unser vielfältiges und schönes Heimatland Niederösterreich. Wir haben darüber hinaus 150.000 Infofolder produzieren lassen, die bei Aktionen über den Sommer verteilt werden und gemeinsam mit unserer Aktionsseite www.sommer-in-noe.at über die vielen möglichen Aktivitäten im Land informieren sollen“, betont der Landesgeschäftsführer.

Wollen die blau-gelben Lieblingsplatzerl der Landsleute vor den Vorhang holen

„Jeder von uns hat sein ganz persönliches Lieblingsplatzerl. Und um die Lieblingsplätze der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zu finden, starten wir unter www.sommer.vpnoe.at ein Gewinnspiel: Dabei sind alle eingeladen, uns ein Foto von seinem Lieblingsplatzerl in Niederösterreich zu schicken. Unter allen Einsendungen werden im Bezirk ein 100 Euro Wirtshausgutschein und landesweit drei Hauptpreise verlost. Damit wollen wir anspornen und anregen, die vielen schönen Seiten Niederösterreichs zu zeigen und zu entdecken. Egal ob bekannter Tourismusort oder persönlicher Geheimtipp, alle Einsendungen sind willkommen“, führt Ebner aus.

„In einem ‚normalen‘ Jahr werden durch den Kulturtourismus 1,1 Milliarden Euro an Wertschöpfung ausgelöst und dadurch 30.000 Arbeitsplätze im Land gesichert. Kultur wirkt also wesentlich belebend auf den heimischen Tourismus und auf die regionale Wirtschaft. Die niederösterreichische Kultur ist dabei so vielfältig und unterschiedlich wie in keiner anderen Region Österreichs – unsere vier Viertel, ja jeder unserer Bezirke hat einen eigenen Charakter und viele Highlights zu bieten. Kultur ist aber auch eine gemeinsame Wertehaltung – so zeichnet sich unsere niederösterreichische Kultur durch den Zusammenhalt aus. Und diesen brauchen wir jetzt ganz besonders, um die heimische Kultur-, Kunst- und Tourismusbranche zu unterstützen“, so Kultursprecher Lobner.

„Die vielen touristischen Einrichtungen im Land sind wichtige regionale Jobmotoren. Hinter diesen Arbeitsplätzen stehen auch viele Familien – wir können sie unterstützen, indem wir beim nächsten Sommerausflug auf ein blau-gelbes Reiseziel setzen. Niederösterreich bietet dabei so viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten die nur darauf warten, entdeckt zu werden – vom Badeausflug an einem nahen See, über Museumsbesuche wie im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz bis hin zum Radausflug entlang der Donau“, betont Baumgartner abschließend.

Fotos: VPNÖ