Digital Business (digBiz) an der Handelsakademie Ybbs

535
HR MMag. Rainer Graf - Schulleiter SZ-Ybbs, Mag. Johannes Schirmann - HR Abteilung ZKW, DI Klaus Lehner - Geschäftsführer Catalysts Digital Solutions GmbH, Mag. Gudrun Scheidl - HR Abteilung DOKA Umdasch, Mag. Laurenz Gröbner - Geschäftsführer mRAP GmbH, Franz Eckl - Obmann WK Melk

Vertreter führender Unternehmen und die Wirtschaft begrüßen und fordern die innovative Ausbildung Digital Business (digBiz) an der Handelsakademie Ybbs

YBBS/DONAU. Am 20. Mai 2019 fand an der HAK Ybbs im Rahmen eines Pressefrühstücks die Vorstellung des neuen Ausbildungszweiges Handelsakademie Digital Business (HAK digBiz), der mit dem Schuljahr 2019/20 beginnt, vor vielen Medienvertretern statt.

Die Handelsakademie Digital Business bereitet Schülerinnen und Schüler auf zukunftsorientierte Berufe in der digitalen Welt vor, die hohe Wirtschafts- und Technologiekompetenzen verlangen. Wir legen besonderen Wert auf den sicheren Umgang mit der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie auf die Entwicklung entsprechender Lösungen.

Neue Medien (Internettechnologien, Webauftritte, Social Media, Video und Sound), Softwareentwicklung und Netzwerktechnik sind genauso zentrale Inhalte wie eCommerce, eMarketing, Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen sowie Politische Bildung und Recht.

Damit bietet die HAK Ybbs digBiz eine in Österreich einzigartige Schulausbildung, die Wirtschaftswissen und Informationstechnologie kombiniert.

Weitere Informationen unter www.sz-ybbs.ac.at

INFO zur HAK digBiz (Digital Business)

Berufsbilder:
  • Digital Marketing und Kundenpflege ExpertIn
    • Social-Media-Kanäle betreuen
    • Meetings vorbereiten
    • Interviews (Audio / Video)
  • Datenschutzbeauftrage/r
    • DSGVO und Datensicherung
  • Webshop ManagerIn
    • Webseitenoptimierung
    • Produktfotografie & Videos
  • Business IT-ManagerIn
    • Dokumente online bearbeiten
    • elektronische Rechnung
  • Content ManagerIn
    • Newsletter
    • Werbepsychologie
IT – Kompetenzen:
Von wo kommen die 35 IT–Stunden innerhalb der 5-jährigen Ausbildung gegenüber der HAK klassisch und HAK international her:
keine 2. Fremdsprache                                        12 Stunden
kein zusätzlich wählbarer Ausbildungsschwerpunkt  6 Stunden
Betriebswirtschaft                                                 2 Stunden
Rechnungswesen                                                  2 Stunden
Naturwissenschaften                                             2 Stunden
Politische Bildung Geschichte                                 2 Stunden
Technologie, Öko und Warenlehre                          2 Stunden 
Business Behavoir, D, E, Recht, VW, GEO, IWK je    1 Stunde
Weitere Informationen unter: www.hakdigbiz.at
Foto: zVg