Ehrung des Landes Niederösterreich für Handball-Meister UHK Krems

552
Ehrung des Landes Niederösterreich für die erfolgreichen Handballer vom UHK Krems.

Ein historischer Erfolg gelang den Handballern des Moser Medical UHK Krems in der Vorsaison mit dem Sieg in Meisterschaft und Cup. Heute, Donnerstag, wurden die Spieler, Funktionäre und Sponsoren des Vereins, der mit neuem namensgebenden Sponsor als Erber UHK Krems in die neue Saison geht, seitens des Landes Niederösterreich geehrt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte einen eigens gestalteten Meisterteller an Ehrenpräsident Hans Penz, Präsident Bernhard Lackner, Obmann Josef Nussbaum und die Spieler des erfolgreichen Handballvereines.

Mit „sehr viel Einsatz und Kampfgeist“ hätten die Kremser Handballer diesen Erfolg erzielt, betonte die Landeshauptfrau: „So ein Erfolg ist nur möglich, wenn das gesamte Team an einem Strang zieht“. Seitens des Landes Niederösterreich sei man sehr stolz auf das Kremser Team: „Ihr seid eine wunderbare Visitenkarte für das gesamte Bundesland Niederösterreich“. Sie bedankte sich bei den Sponsoren, Unterstützern, Partnern des Vereines, bei der Stadt Krems und Sportland Niederösterreich und vor allem bei den Sportlern: „Ohne euch wäre diese Erfolgsgeschichte nicht möglich.“

Der Präsident des UHK Krems, Bernhard Lackner, sprach von einem „historischen Erfolg“. Im Blick nach vorne meinte er: „Wir haben noch viel vor. Wir wollen als die Handball-Hochburg in die Geschichte eingehen“.

Foto: NLK Reinberger