Ein Zylinder für alle Fälle

159

Monopoly spielt man jetzt einfach mit Sprachsteuerung

• Zeitgemäßes Spielen mit Mr. Monopoly als Sprachassistenten
• Schnellerer Spielspaß nicht nur für Technik-Fans
• Monopoly Voice Banking hat keine Verbindung zum Internet

Wien, 05.09.2019 – Hasbro Gaming präsentiert eine neue Version des allseits beliebten Brettspielklassikers Monopoly. Dieses Mal wird Mr. Monopoly zum sprachgesteuerten Assistenten und behält dank seines Zylinders in der Mitte des Spielbretts den Überblick über den Spielverlauf. Damit müssen sich die Spieler weder um die Bank, die Straßenkäufe noch um die Ereigniskarten kümmern. So ist das Spiel nicht nur interaktiv, sondern auch deutlich schneller.

Sie kennen Alexa, aber haben Sie auch schon mal Mr. Monopoly sprechen gehört? Mit Monopoly Voice Banking bekommt das berühmte Gesicht des Spieleklassikers nun erstmals eine Stimme. Durch einen großen Zylinder in der Mitte des Spielbretts ertönt die Stimme von Mr. Monopoly und führt die Spieler durchs Spiel. Anders als Alexa kauft er nur auf dem Spielbrett für den Spieler ein, da das Spiel über keinerlei Verbindung zum Internet verfügt. Nach der äußerst erfolgreichen Einführung in den USA ist das neue Spiel aus dem Hause Hasbro Gaming ab sofort auch im deutschsprachigen Raum erhältlich.

„Sprachaktivierte und Spracherkennungsprodukte sind heute Teil unseres Alltags,“ so Brian Wilk, Spiele-Entwickler bei Hasbro. „Wir wollten diesen ständig wachsenden Trend zu Monopoly bringen und den Fans ein ganz neues Spielerlebnis bieten. Dieses neue Spiel gibt den Spielern auch die Möglichkeit, die Persönlichkeit von Mr. Monopoly zum ersten Mal kennenzulernen. Er ist sowohl herausfordernd als auch komisch und seine Immobilienexpertise macht ihn zu einem großartigen Bankier!“ Mr. Monopoly wickelt per Sprachsteuerung den kompletten Geldverkehr ab und wird durch seine interaktiven Antworten lebendig. Er weiß stets die Kontostände
aller Spieler, so dass sich keiner um Geldzahlungen kümmern muss. Er antwortet auf Fragen und reagiert auf Befehle. Bei der Anweisung „Schlossallee kaufen”, führt er den Kauf selbstständig aus und das Spiel geht weiter. Hier wird, wie gewohnt, noch die passende Karte zur frisch gekauften Straße an den Spieler ausgegeben. Diese sind neben den neuen Sprachbefehlskarten die einzigen Karten im Spiel, denn physisches Geld oder die Ereigniskarten gehören ab sofort der Vergangenheit an. Kein Mitzählen mehr und auch kein Mitspieler, der – in der Hoffnung, es wird nicht bemerkt – vielleicht heimlich einen 50er zu wenig bezahlt. Mit seinem neuen, schicken Design und dem stylischen Sprachgadget in Zylinderform bringt Monopoly hier frischen Wind in den altbewährten Spielablauf.

Das Ziel bei Monopoly Voice Banking ist es weiterhin, um den Spielplan zu ziehen und am Spielende der Spieler mit dem meisten Geld und der Besitzer des höchsten Grundstückswertes zu sein. Wie ein echter Millionär hält man ab sofort dabei sein Vermögen nicht selbst zusammen, denn dafür hat man nun mit Mr. Monopoly den besten Assistenten der Welt.

Ein Familienspiel ab 8 Jahren für 2 bis 4 Spieler.

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch attraktives Verlosungsmaterial zu Monopoly Voice Banking zur Verfügung.

Fotos: Hasbro