Erfreuliche Bilanz zu „#noedaheim“ der NÖ Familienland GmbH

859
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister freut sich über die positive Bilanz

Mitte März startete die NÖ Familienland GmbH auf ihrer Website die Rubrik „#noedaheim“ – ein qualitätsvolles Unterhaltungsprogramm für Familien zu Hause. Neben Film- und Spieletipps erwartet die kleinen und großen Nutzerinnen und Nutzer spannende Bastelanleitungen zum Download, Rätselspaß und vieles mehr.

„Uns war und ist es ein großes Anliegen, Niederösterreichs Familien in dieser besonderen Zeit mit kreativen und abwechslungsreichen Anregungen für zu Hause zu versorgen“, erklärt Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und zieht nun eine erste Bilanz: „Die Zugriffszahlen bestätigen uns schon jetzt, dass diese Inhalte sehr gerne in Anspruch genommen werden. 80 Prozent der Seitenaufrufe gehen zu /noedaheim. Sie ist damit die mit Abstand meistbesuchte Seite der NÖ Familienland GmbH des Monats März. Seit ihrem Beginn sind die Nutzerzahlen um das Dreifache und die Seitenaufrufe um das Viereinhalbfache im Vergleich zum restlichen Monat gestiegen. Ein großartiges Ergebnis, das unsere Erwartungen übertroffen hat. Das bestärkt uns darin, die Inhalte stetig zu erweitern und damit die Auswahl noch stärker voranzutreiben.“

Für Forscherinteressierte und Bücherwürmer
Hier wird jedes Alter abgeholt: Bastelfreunde können beispielsweise ein Tierkopf-Lesezeichen gestalten. Wer lieber das interaktive Museum erkundet oder beim Mal- und Zeichenwettbewerb teilnimmt, kann sich dazu informieren. Und wer Lernen und Spaß verbinden möchte, wird in der Rubrik „Spiel- und Lernbox Kindergarten“ fündig, die in Kooperation mit der Abteilung Kindergärten des Landes Niederösterreich entstand: Von Kinderliedern, Hörspielen oder hilfreichen Tipps für Eltern – anschauen lohnt sich auf jeden Fall. „Ziel ist es, den gemeinsamen Spaß mit der ganzen Familie zu entdecken, sinnvolle Unterhaltungsmöglichkeiten aufzeigen und sie damit in der herausfordernden Zeit zu unterstützen. Das bestehende Angebot ist für alle kostenfrei verfügbar und wird von der NÖ Familienland GmbH laufend um weitere Materialien, Hinweise und Videos ergänzt“, betont Teschl-Hofmeister. Alle angesprochenen Unterlagen finden Sie zum Download auf www.noe-familienland.at/noedaheim/. Unter dem Hashtag #noedaheim werden Familien zudem regelmäßig auf den sozialen Netzwerken Instagram und Facebook über Aktuelles informiert.

Foto: David Schreiber