Landesrat Martin Eichtinger: „In Niederösterreich gibt es keine Waldstädte, aber sehr lebenswerte Gemeinden – auch dank ,Natur im Garten‘. Auf willBAUMhaben.at finden Sie den richtigen Baum für Garten und öffentlichen Grünraum.“

„Natur im Garten“ hilft mit dem Baumnavigator bei der Auswahl des richtigen Baumes für den Hausgarten oder für standortangepasste Bäume für den öffentlichen Grünraum. Auf www.willBAUMhaben.at können Gartenfans und Gemeinden anhand von elf Kriterien aus über 150 Bäumen auswählen. „Mit wenigen Klicks ist zu sehen, welcher Baum für die Grünflächen oder Gärten am geeignetsten ist. Bei den Auswahlkriterien werden Standortfaktoren wie Licht und Schatten, Bodenbeschaffenheit oder die klimatischen Gegebenheiten berücksichtigt“, so Landesrat Martin Eichtinger, der mit einem Augenzwinkern ergänzt: „Explosionssicher sind all unsere Bäume, damit der Wunsch vom sicheren, grünen Wohnzimmer vor der Haustüre in Erfüllung geht.“

Arboretum auf der GARTEN TULLN

„Durch die Regulation von Temperatur, Feuchtigkeit und Windgeschwindigkeit sorgen Bäume für ein angenehmes Mikroklima und steigern so unsere Lebensqualität“, weiß Katja Batakovic, fachliche Leiterin von „Natur im Garten“. Im Arboretum auf der GARTEN TULLN zeigt das Gärtner Team den Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhabern eine breite Auswahl an besonders für den Hausgarten geeigneten Kleinbäumen und Sträuchern, darunter auch einige Raritäten. „Für jede Gartengröße gibt es den geeigneten Baum. Baumgröße, Baumgestalt, Blattform und -farbe und die Verzweigung des Geästes kommen im Jahresverlauf so richtig zu Geltung. Auf der GARTEN TULLN können die Gäste ihren Wunschbaum, der in den kommenden Jahrzehnten den Garten prägen wird, genau unter die Lupe nehmen“, so Batakovic. Denn gerade im urbanen Raum wirken sich langanhaltende Hitzeperioden meist negativ auf unser Wohlbefinden aus. Auch für Bäume und Pflanzen bedeuten hohe Temperaturen Stress.

Foto: Imre Antal