FAIRTRADE-Stadt Baden mit eigener Zotter-Adventschokolade

293

Der nachhaltige Advent in Baden wird durch die FAIRE Badener Advent-Schokolade zusätzlich versüßt. In Kooperation mit der Firma Zotter wird eine Edelbitter-Schokolade mit Biotraubensaftgelee vom Weingut Bernhard Ceidl exklusiv für die Stadtgemeinde Baden produziert.

StR Rudolf Gehrer, Jutta Enzersdorfer, Vizebürgermeisterin Helga Krismer, Gerti Jaksch-Fliegenschnee, Gerfried Koch

Vizebürgermeisterin und FAIRTRADE-Beauftragte Dr. Helga Krismer: „Mit der FAIREN Badener Advent-Schokolade FAIRzaubern wir Badenerinnen und Badener, aber auch unsere Gäste in der FAIRTRADE-Stadt. Die Sonderedition von Zotter ist eine süße Ergänzung zum nachhaltigen Advent in Baden.“
Erhältlich ist die FAIRE Badener Advent-Schokolade in ausgewählten Badener Fachgeschäften. Dazu zählen derzeit der Weltladen Baden, Fünf! Konzept Store, Unser Laden, Zuckerlecke, Floristik Modern, Cinema Paradiso, Hotel At the Park, Weinbau Gehrer, Weingut Ceidl und die Tourist Information Baden.
Weitere Unternehmen in Baden, die auch Interesse am Verkauf der FAIREN Badener Advent-Schokolade haben, erhalten gerne Auskunft beim Energiereferat der Stadtgemeinde. Das FAIRTRADE-Team Baden setzt jährlich neue Akzente und schafft damit Bewusstsein für das globale Thema FAIRER Handel. So auch mit der FAIREN Badener Advent-Schokolade, welche die Firma Zotter nur für Baden produziert.

FAIRTRADE ist auch eine von vielen Antworten auf die Herausforderungen der Klimakrise. Die Anpassung der Landwirtschaft an das sich verändernde Klima ist mit viel Aufwand und oft auch hohen Kosten verbunden. Mit stabilen Mindestpreisen und der zusätzlichen FAIRTRADE-Prämie schafft FAIRER Handel bei den Produzenten und bäuerlichen Familien verbesserte ökonomische Grundlagen.
Baden ist seit 2009 eine FAIRTRADE-Gemeinde und unterstützt in vielen Bereichen fair gehandelte Produkte. Soziales Engagement, Fairness, Regionalität und Nachhaltigkeit stehen im Zentrum der Umsetzung des FAIRTRADE–Gedankens. Die Umsetzung dieses neuen Schokoladenprojekts erfolgte in bewährter Kooperation mit dem FAIRTRADE-Partner Weltladen Baden.

Fakten zur Schokolade:

  • Jede Österreicherin und jeder Österreicherin essen rund elf Kilogramm Schokolade pro Jahr. Damit sind wir Weltspitze unter den Naschkatzen
  • Nur 1% der weltweiten Kakao-Produktion erfolgt unter FAIRTRADE-Standards
  • Die Kakaobranche zeichnet sich durch eine starke Konzentration aus. Sieben Länder produzieren 91% der Kakaobohnen weltweit, und fünf Konzerne kontrollieren über 80% des Kakao-Handels
  • Zotter produziert Schokolade von der Bohne weg (bean-to-bar) ausschließlich in Bio-Fair-Qualität

Foto: Energiereferat©2019