Familien mit dem NÖ Familienpass unterwegs

242
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister betont die Wichtigkeit gemeinsamer Unternehmungen in Familien anlässlich des Internationalen Tages der Familie

ST.PÖLTEN. Vor 25 Jahren wurde zum ersten Mal der 15. Mai von den Vereinten Nationen als Internationaler Tag der Familie gefeiert und soll seitdem die Stellung der Familie in der Gesellschaft stärken. Anlässlich dieses Welttags betont Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister einmal mehr die Bedeutung von gemeinsamen Unternehmungen: „Auch wenn sich Familienformen in der modernen Gesellschaft geändert haben, ist eines gleichgeblieben: Die gemeinsame Zeit mit der Familie zählt nach wie vor zum wertvollsten Gut. Mit den Generationenfesten der NÖ Familienland GmbH, den Ausflugstipps in der Familienzeit – „Das NÖ Familienmagazin für alle Generationen“ – und dem kostenfreien NÖ Familienpass möchten wir Niederösterreichs Familien Ideen geben und Anreize schaffen.“ Zurzeit nutzen 202.000 Inhaberinnen und Inhaber des NÖ Familienpasses die Aktionen von mehr als 880 Vorteilsgebern.

Von Niederösterreichs Museum bis zum Straßenfest für alle
Ein besonderes Kulturhighlight für die gesamte Familie erhalten die Inhaberinnen und Inhaber des NÖ Familienpasses zurzeit mit der Aktion „10×10: Familien entdecken unsere Museen!“: Familien zahlen in allen beteiligten niederösterreichischen Museen pro Familie und pro Museum nur zehn Euro Eintritt, und dass unabhängig von der Anzahl der Kinder. Neben diesem familienfreundlichen Preis wartet zudem ein Familienpass-Extra mit kostenlosen Goodies, wie Führungen oder Workshops zum Museumsvergnügen. Und wer auf der Suche nach einem Spieletag für alle Familienmitglieder ist, der ist am 26. Mai im Kulturbezirk St. Pölten gut aufgehoben: die NÖ Familienland holt den Internationalen Weltspieltag nach Niederösterreich und verwandelt den Platz vor dem Museum Niederösterreich in eine öffentliche Spiel- und Straßenkunst-Zone. Von Riesenseifenblasen über Luftballonkünstler, Clowns bis hin zur Roten Kreuz Suchhundestaffel – von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr wartet ein tolles Programm auf Jung und Alt, und das bei freiem Eintritt.

„Ausflüge stärken den Zusammenhalt in der Familie. Aber wir wissen auch, wie teuer ein ganzer Tag unterwegs mit der Familie werden kann. Über diese Freizeitangebote und Vergünstigungen können wir ein Stück dazu beitragen, das Familienleben spürbar leistbarer zu gestalten“, freut sich Teschl-Hofmeister.

Weiterführende Informationen zu den nächsten Veranstaltungen der NÖ Familienland GmbH finden Sie auf www.noe-familienland.at, Informationen zum NÖ Familienpass erhalten Sie auf www.familienpass.at.

Foto: David Schreiber

- In eigener Sache -