Goldener Herbst bei der sechzehnten „Austrian Wine Challenge 2019“ für das Traisental

1223
v.l.n.r. kniend: Baumgartner Josef - Weingut Baumgartner und Stiftsweingut Herzogenburg, Gill Johann - Weinhof Gill, Brindlmayer Karl - Weingut Karl Brindlmayer, , Steyrer Bernhard - Weingut Steyrer stehend Mitte: Redl Heinrich - Weinbau Redl, Häusler Karin - Weinbau Häusler, Schabasser Verena -Weinbau Schabasser, Ettenauer Lukas - Weingut Ettenauer, Ortmann Andreas - Winzergut Ortmann, Pernikl Walter - Obmann Weinstraße & Tourismus Traisental-Donau stehend hinten: Getzinger Matthias - Weingut Getzinger, Siedler Franz - Weinhof Siedler, Gollner Markus - Weinbau Gollner Weitere ausgezeichnete Betriebe aber nicht im Bild: Weinkultur Preiß, Weingut Dam, Weingut Fink, Weingut Nolz,

Achtzehn Gold- und 85 Silbermedaillen

Die internationale Weinbewertung AWC „Austrian Wine Challenge 2019“ brachte für die Traisentaler Winzer achtzehn Gold- und 85 Silbermedaillen. Ein ausgezeichneten Erfolg bei der sechzehnten Austrian Wine Challenge. Jahr für Jahr zeigt sich eine kontinuierliche Steigerung bei der Anzahl der Medaillen. Der beste Beweis für die hervorragende Qualität die immer mehr Traisentaler Winzer hervorbringen.

Dabei ist die „AWC Vienna“  die größte international anerkannte Weinbewertung des deutschsprachigen Raumes und zählt zu den weltweit größten Weinprämierungen mit strengsten Bewertungskriterien.

Traisental gegen den Rest der Welt

Heuer nahmen 12.617 Weine von 1.756 Produzenten aus 42 Ländern an der Challenge teil.  Nur die allerbesten Weine wurden mit Medaillen prämiert.

Einmal mehr konnte das Traisental seine Kompetenz herausstreichen wenn es um erstklassige Weine geht.

Was einmal ein Geheimtipp unter den Weinkennern war wird Schritt für Schritt und Jahr für Jahr zu einem renommierten Weinbaugebiet mit einer großen Breite an qualitativ hochwertigsten Weinen, die auch international erfolgreich vermarktet werden können.

Umso mehr ist dieses Ergebnis herauszustreichen, als das Weinjahr 2018 mit der frühesten Ernte seit jeher im Traisental sicher zu den herausforderndsten Weinjahren der letzten Jahre zählte.

„Wem beim nächsten Heurigenbesuch in der goldenen Herbstsonne im Traisental eine goldene oder silberne AWC-Medaille auf der Weinflasche entgegenleuchtet, der weiß dass er hier richtig ist und einen besonderen Schluck Traisentaler Wein genießen kann“ sagt Susanne Heil, Projektbetreuerin im Traisental und gratuliert allen Prämierten für Ihre beeindruckenden Erfolge.

Obmann  Weinstraße & Tourismus Traisental-Donau- Walter Pernikl, „die große Anzahl der ausgezeichneten Weingüter zeigt wie breit das Traisental bereits mit Spitzenbetrieben im Weinbau aufgestellt ist. Jeder einzelne ausgezeichnete Betrieb ist ein wichtiger Werbebotschafter für das Weinbaugebiet Traisental“.

GALA NACHT DES WEINES am 27. Oktober 2019

Gefeiert und präsentiert werden die 100 besten Weingüter und ihre Weine im Rahmen der awc vienna – Gala Nacht des Weines 2019 im Festsaal des Wiener Rathauses.

Fotos: PerniklWalter