Ikone reloaded: Neuer Škoda Octavia mit emotionalem Design und innovativen Technologien

686
Foto: Skoda

Besser, geräumiger, sicherer, vernetzter und emotionaler denn je: Škoda hat mit der vierten Generation seines Bestsellers Octavia neue Dimensionen erreicht. Der neue Octavia ist länger und breiter als sein Vorgänger, verfügt über einen nochmals gewachsenen Kofferraum und präsentiert sich dank der neuen Škoda -Designsprache noch emotionaler. Das neue Innenraumkonzept verbindet überdurchschnittliche Platzverhältnisse und herausragende Funktionalität mit hochwertigen Materialien und cleveren Detaillösungen. Innovative Konnektivität und neue Assistenzsysteme heben Komfort und Sicherheit der Markenikone auf ein noch höheres Niveau.

Der neue Škoda Octavia Combi startet in Österreich in den Varianten Business und Premium ab 29.730 Euro mit umfangreicher Serienausstattung und innovativen Technologien. Bis Jahresende wird das Octavia Angebotsportfolio um weitere Motoren- und Ausstattungsvarianten erweitert, darunter Mild-Hybrid-Versionen, der Octavia iV (Plug-In-Hybrid) sowie der Octavia RS iV. Die Markteinführung des neuen Škoda Octavia erfolgt in Österreich unmittelbar nach Aufhebung der Covid-19-Maßnahmen.

Octavia Combi ist auf www.skoda.at konfigurierbar

Derzeit wird der Octavia Combi mit wahlweise einem effizienten TSI-Motor (110 kW/150 PS) beziehungsweise zwei sparsamen TDI-Motoren (85 kW/115 PS und 110 kW/150 PS) angeboten. Als „First Edition“ sind die Motoren in der Startphase in den Varianten Business und Premium konfigurierbar.

Ausstattungslinien Business und Premium

Bereits mit Virtual Cockpit, LED-Scheinwerfern, elektrischer Handbremse, 2-Speichen Multifunktions-Lederlenkrad, 16“ Leichtmetallrädern u.v.m. ausgestattet, präsentiert sich bereits die Einstiegsversion Business als vollwertiges Modell. Die „First Edition“ der Ausstattungslinie Premium kann mit weiteren Highlights in der Serienausstattung punkten: großes Navigationssystem Columbus, ACC bis 210 km/h, elektrische Heckklappe, Schließ- und Startsystem KESSY sowie 17“ Leichtmetallräder sind nur einige Highlights der aktuellen Top-Variante. Der Octavia Premium bietet einen Preisvorteil von 1.647 Euro gegenüber der Business Variante und unterstreicht damit die bekannte Škoda Preis-Wert-Strategie. Zahlreiche Ausstattungspakete mit attraktiven Preisvorteilen ergänzen das Angebotsprogramm.

Fotos: Škoda