Im August 2018 wurde in Buenos Aires mit den Arbeiten an einem neuen Hauptbüro begonnen. Geplant sind ein Bürokomplex mit 136 Arbeitsplätzen und zwei Wohngebäude mit 98 Räumen. Im Gegensatz zum jetzigen Hauptbüro, das über mehrere Grundstücke verteilt ist, wird dann alles auf einen einzigen Komplex konzentriert sein, wovon man sich mehr Effizienz verspricht.

Was geschieht in den Hauptbüros?

In einem Bethel (so nennen Jehovas Zeugen ihre Hauptbüros) gibt es viele verschiedene Abteilungen, die die Predigttätigkeit in einem oder mehreren Ländern unterstützen. Zu den Aufgabenbereichen gehören das Übersetzen, das Drucken von Zeitschriften, das Binden von Büchern, das Verwalten und Versenden von Literatur, die Audio-Video-Produktion und andere regionale Aufgaben.

Weitere Informationen von unserem Redakteur Franz Michael Zagler unter der Telefonnummer 0676/637 84 96.

Fotos: JZ

- In eigener Sache -