Literatur-Hör-Frühstück

0
368

„Österreich liest“ und die „HLM HLW Krems hört“ heuer zur Abwechslung Literatur.

Eine Stunde am 16.10.2018, die den Jugendlichen den Genuss von Kunst und Kultur schmackhaft machen sollte: Mit hauseigen hergestelltem Zuckergebäck und rund 100 Liter Tee verköstigt, wurde in allen Klassen wahlweise einem Hörspiel oder einem Feature gelauscht. Die Jüngeren hörten das Hörspiel „Der kleine Prinz“ nach Antoine de Saint-Exupéry. Die zentrale Botschaft lautet da: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Hört, hört! Die Großen beschäftigten sich mit einem experimentellen Hörspiel oder einem Feature. Die Schulbibliothekarin Mag. Bernadette Gerstl MSc freut sich, dass wirklich alle „ganz Ohr“ waren.

- Anzeige -

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here