Märchen an Fäden im Schloss Neubruck

358

Scheintod mit Folgen

Wie ein Schlaftrunk den Liebhaber der jungen Frau eines alten Arztes beinahe an den Galgen gebracht hätte…

Neubruck. Ein ganz besonderes „Theater“- Dinner gibt es am Samstag, dem 2. November in der Gastwirtschaft Schloss Neubruck. Dinner und Krimi einmal anders – herrlichen Gaumenschmaus mit mordsmäßig guter Unterhaltung – die Hauptakteure sind allerdings Marionetten! Eine köstliche Krimikomödie mit einem Schuss Erotik, aus dem Spätmittelalter, nach der 10. Geschichte des 4. Tages aus Giovanni Boccaccios Dekameron, von Monica der Pilgerinne und Luitbald dem Fadenrîhen- auch unter Märchen an Fäden bekannt.

Zur Einstimmung gibt es ein 3gängiges Menü inklusive Aperitif!
Genussvoll, gemütlich & köstlich – so startet der Marionettenkrimiabend…

Der Preis pro Person beträgt inkl. 3gängigem Menü und Aperitif € 39,00. Es gibt auch Singletickets ohne Dinner. Information und Ticketreservierung unter 069916600661.

Samstag, 2. November         19:30  / 20:30
Dinner & Marionettenkrimi

Marionettentheater nur für Erwachsene
Märchen an Fäden
Marionettenspiel nur für Erwachsene, Dauer ca. 50 Minuten

Kombiticket Krimimarionettentheater inkl. 3gängigem Menü und Aperitif
Preis pro Person € 39,00

Kombiticket: Einlass 19:00
Beginn: 19:30

 Singleticket Krimimarionettentheater ohne Menü
Preis pro Person € 12,00

Singleticket: Einlass 20:00

Beginn 20:30

 Info & Reservierung unter +43(0)699-16600661