Mank ist Wirtshauskultur-Hochburg mit 2 Top-Wirten

746
Joachim Beringer, Alexandra Labenbacher-Konecny, Martin Leonhardsberger, Ingrid und Dietmar Schöner

Mit dem Wirtshaus Beringer und dem Gasthaus Riedl-Schöner ist Mank eine jener 5 Gemeinden in NÖ, wo gleich mehrere Top-Wirte für gepflegte Wirtshauskultur sorgen.

Bei der Top-Wirtegala der NÖ Wirtshauskultur am vergangenen Montag in Grafenegg wurden die 64 Top-Wirte der 220 Wirtshauskultur-Betriebe präsentiert. Krumbach ist mit 4 Top-Wirten das Wirtshauskultur-Zentrum in NÖ. Krems, St. Pölten, Langenlebarn und Mank können sich über jeweils 2 Top-Wirte im Gemeindegebiet freuen.

Beringer & Riedl-Schöner sind Top-Wirte

Das Wirtshaus Beringer war bereits zum 4. Mal in Folge unter den Top-Wirten, das Gasthaus Riedl-Schöner hat heuer zum zweiten Mal diese Auszeichnung erhalten. Innovative und regionale Küche, Gastlichkeit und Ambiente und Kreativität sind die wichtigsten Kriterien, die von anonymen Testern geprüft werden. „Mank ist für seine tolle Gastronomie in der ganzen Region bekannt – die Leistungen der Wirte wurden eindrucksvoll bestätigt.” freut sich BGM Martin Leonhardsberger.

Einsteiger, Aufsteiger und Top-Wirt

Bei der Top-Wirtegala wurden neben den 64 Top- Wirten auch die Sieger in den Kategorien “Einsteiger”, “Aufsteiger” und “Top-Wirt des Jahres” gekürt. Der Einsteiger kommt mit dem Gasthaus Kaminstube der Familie Zlabinger aus Schwarzenau im Waldviertel. Der Bachlerhof in Kematen wurde zum Aufsteiger des Jahres gekürt. Das Gasthaus Grüner Baum aus Kirchberg am Wechsel ist Top-Wirt 2019.

Alle Infos zum Top-Wirt unter: https://www.wirtshauskultur.at/top-wirte-2019

Foto zVg: Stadtgemeinde Mank

- Bezahlte Anzeige -