Megaumbau der Stadthalle Ybbs an der Donau

880
Foto: slz

Nach 1415 Vorbereitungstagen feierliche Vertragsunterzeichnung mit dem Totalunternehmer

YBBS AN DER DONAU. Mit einem Festakt wurde der eigentliche Start des Umbaus eingeläutet. Höhepunkt dabei war die Vertragsunterzeichnung zwischen Bürgermeister Alois Schroll und Totalunternehmer Baumeister Ing. Thomas Pöchhacker.

Die Geschichte der Stadthalle Ybbs an der Donau begann am 9. Jänner 1965 mit der damaligen Eröffnung des Ybbser “Wahrzeichens”. Der damalige Bürgermeister Josef Traxler: “Für die Stadtgemeinde bedeutet dieses Datum einen Meilenstein, ist das Objekt die einzige Halle direkt an der Donau. Die neue Stadthalle soll ein Zentrum und Publikumsmagnet für Touristen und Einheimische, Bühne für Kunst & Kulturveranstaltungen sein – für jetzt und kommende Generationen.”

Diese Anforderungen haben auch jetzt noch Gültigkeit, stellte Alois Schroll nach 54 Jahren in seiner Ansprache fest.

Im Vorfeld wurde die Bevölkerung zur Wichtigkeit des Bauvorhabens befragt und das Ergebnis war eindeutig. Von 286 befragten Personen urteilten den Umbau der Stadthalle gewaltige 66% als wichtig, 18 % als eher wichtig. Nur 14% urteilten dabei mit unwichtig, 2% der Befragten machten keine Angabe dazu.

Schroll:” Dieses Ergebnis war ein eindeutiger Auftrag der Bevölkerung, am 30. Juli 2019 folgte der einstimmige Gemeinratsbeschluss zur Generalsanierung. Der heutige Tag ist eine besondere Freude. Nach unzähligen Planungbesprechungen kann heute die Modernisierung starten. Besonders freut mich , dass als Totalunternehmer der Ybbser Baumeister Ing. Thomas Pöchhacker beauftragt wird. Damit ist sichergestellt, dass die Wertschöpfung dieses so wichtigen Bauprojektes auch großteils in der Stadt bleibt.”

Die Baukosten für den Umbau werden sich auf rund EUR 8,8 Mio. belaufen. Das Land Niederösterreich wird das Projekt mit EUR 2,9 unterstützen.

Bürgermeister Alois Schroll abschließend: “Mein großer Dank gilt schon jetzt dem gesamten Planungsteam und den ausführenden Firmen”.

Läuft alles nach Plan, dann wird die umgebaute Stadthalle am 9. Jänner 2021 wieder eröffnet, exakt 56 Jahre nach der Ersteröffnung durch Josef Traxler.

Die stadtlandzeitung wird laufend über die Baufortschritte berichten.

Fotos: Gemeinde Ybbs