Hyundai veröffentlicht die ersten Bilder des neuen Santa Fe. Die neueste Version des Hyundai Flaggschiffs in Europa bietet eine Reihe von innovativen Updates. Bedingt durch die erstmals im Hyundai Santa Fe erhältlichen elektrifizierten Antriebsstränge, die Hybrid und Plug-In Optionen umfassen, war es technisch notwendig auch die Fahrzeugplattform zu erneuern. Diese Modifizierungen ermöglichen Optimierungen in Bezug auf Leistung, Handling und Sicherheit.

Die Adaptierungen kommen pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des am längsten laufenden SUV von Hyundai. Der seit 2001 in Europa verkaufte SUV wurde oftmals für seinen Komfort und seine Geräumigkeit, die umfassende Serienausstattung und das funktionale Innendesign gelobt. Der neue Santa Fe bietet nicht nur erstmals die Option eines Hybrid- und Plug-In-Hybridantriebs, sondern verfügt auch über ein mutiges und unverwechselbares neues Design sowie eine Reihe neuer Technologie- und Sicherheitsmerkmale.

Ein mutiges neues Design für ein unverwechselbares Aussehen

Das neue Außendesign des Santa Fe setzt ein einzigartiges Statement im SUV-Segment und kombiniert starke Präsenz und Raffinesse. Das auffällige Front-Design zeichnet sich durch eine charakteristische breite Kühlergrillform aus, die die Hauptscheinwerfereinheiten umfasst. Das akzentuierte 3D-Muster des Kühlergrills unterstreicht seinen athletischen Charakter. Einzigartige, auffällige T-förmige LED-Tagfahrlichter generieren eine unverwechselbare Signaturgrafik.

Breiter ausgestellte Radkästen und neue Leichtmetallfelgendesigns, einschließlich einer 20-Zoll-Option, verstärken den energischen Charakter des neuen Santa Fe. Am Heck verstärkt das neue Heckleuchten-Design mit horizontal gestreckten Grafikelementen optisch die Breite der Karosserie. Ein weiteres neues Designdetail ist die Verbindung der Rücklichter durch ein rotes Reflektorband. Ein neues Heckstoßfänger-Design gewährleistet einen bulligeren Auftritt und unterstreicht den eigenständigen Auftritt des neuen Santa Fe. All diese Adaptierungen unterstreichen die Ambition des Santa Fe, schaffen Vertrauen und spiegeln so gekonnt die Premiumqualitäten von Hyundai wider.

Neues Luxuspaket für einen noch eleganteren Auftritt

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden bietet Hyundai zum ersten Mal ein optionales Luxuspaket an. Dieses umfasst ein spezielles 20-Zoll-Leichtmetallfelgendesign sowie in Wagenfarbe lackierte Seitenverkleidungen.

Neue, hochwertige Optionen für die Innenausstattung.

Das neue Interieur des Santa Fe bietet weiterhin Platz, Komfort auf Premiumniveau und einige neue Annehmlichkeiten. Da jede Komponente aus hochwertigen Soft-Touch-Materialien gefertigt ist, verströmt das Interieur Luxus. Das Interieur verfügt über ein neues Design des unteren Armaturenbretts, eine neu gestaltete Mittelkonsole mit einem darin integriertem neuen 10,25-Zoll-Touchscreen. Die neue schwimmende Mittelkonsole mit Shift-by-Wire-Tasten wurde mit einem ansehnlichen sanften Schwung versehen. Zum ersten Mal verfügt der neue Santa Fe über einen Terrain Mode-Wahlschalter: einem Bedienknopf in der Mittelkonsole zum bequemen Umschalten zwischen verschiedenen Fahrmodi.

Alle Tasten wurden für eine intuitive und ergonomische Anwendung zentral angeordnet. Vom Fahrersitz aus ist alles leicht zu erreichen. Die Getränkehalter können bei Nichtgebrauch verborgen werden und das Fach unter der Konsole bietet zusätzlichen Stauraum. Abgerundet werden die Interieur-Updates durch einen neuen volldigitalen 12,3-Zoll Armaturenträger.

Effizientere und neue elektrifizierte Antriebe

Durch den Erfolg und die Beliebtheit der Kona Elektro und Hybrid Modelle, erweitert Hyundai in Europa sein Angebot an elektrifizierten SUVs nun auch für sein SUV-Flaggschiff. Der neue Santa Fe ist der erste Hyundai in Europa, der mit dem neuen Hybrid- und Plug-In-Hybridsystem „Smartstream“ in den Handel kommt. Weitere Informationen zum neuen Antriebsstrang des Santa Fe werden in naher Zukunft folgen.

Neue Plattform für bessere Leistung und verbesserte Sicherheit

Bedingt durch die erstmals im Hyundai Santa Fe erhältlichen elektrifizierten Antriebsstränge, die Hybrid und Plug-In Optionen umfassen, war es technisch notwendig auch die Fahrzeugplattform zu erneuern. Diese Modifizierungen ermöglichen auch Optimierungen in Bezug auf Leistung, Handling und Sicherheit.

Ein System zur Steuerung des Luftstroms verbessert die Luftströmung durch den Motorraum und optimiert das Wärmemanagement. Durch die neue Platzierung schwerer Komponenten konnte der Fahrzeugschwerpunkt abgesenkt werden. Um die Kraftstoffeffizienz und die Fahrleistungen zu maximieren wurde die Aerodynamik verbessert und der Luftwiderstand gleichzeitig reduziert.

Der Verkaufsstart des neuen Santa Fe ist für das 4. Quartal 2020 vorgesehen.