Neulengbacher Frauenmesse holt erfolgreiche Frauen der Region vor den Vorhang

273
Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister mit Unternehmerinnen, Models und Vertreterinnen und Vertretern der Stadtgemeinde

LR Teschl-Hofmeister: Erfolgreiche Unternehmerinnen und Vereinsobfrauen präsentieren sich und ihre Arbeit

NEULENGBACH. Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eröffnete am gestrigen Samstag die Neulengbacher Frauenmesse und bedankte sich für den Einsatz und das Engagement der Organisatoren und Organisatorinnen: „Die Neulengbacher Frauenmesse holt erfolgreiche Frauen, Unternehmerinnen und Vereinsobfrauen aus der Region vor den Vorhang und gibt ihnen die Möglichkeit ihre Arbeit zu präsentieren. Die Messe ist außerdem Plattform für Austausch und Netzwerken, ich möchte mich bei all jenen bedanken die dies ermöglichen.“ Im Rahmen der Messe präsentieren rund 35 Ausstellerinnen ihre Tätigkeit.

Maria Doupovec und Tiana Schmid (Nachwuchs SV Neulengbach) mit Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Stadträtin Maria Rigler

Weitere Programmpunkte der Neulengbacher Frauenmesse sind die Modenschau der Neulengbacher Unternehmerinnen und Modedesignerinnen, das Improkabarett von Zieher & Leeb im Stundentakt, sowie eine Ausstellung zum Thema ‚KleiderZeitReise‘. Für die Versorgung mit Kaffee und Kuchen sorgen die Neulengbacher Bäuerinnen und im Stadtkeller gibt es Kulinarisches von Heribert Breitenecker. Das Eltern-Kind-Zentrum Neulengbach kümmert sich außerdem mit einem Kinderprogramm um die Betreuung der Kleinsten.

„Es freut mich sehr, dass Frauen hier bei der Neulengbacher Frauenmesse die Möglichkeit bekommen von sich und ihrer Arbeit bzw. Tätigkeit zu berichten. In Niederösterreich haben wir viele tolle Frauen, die sehr erfolgreich sind und auch gerne dazu bereit sind Ihre Erfolgsrezepte mit anderen zu teilen“, so Teschl-Hofmeister.

Fotos: Ewald Furtmüller