Ö3-Weihnachtswunder: Ganz schön viel los in und vor der Ö3-Wunschhütte

1059
Andi Knoll, Gabi Hiller und Robert Kratky sammel fleißig Spenden für den Licht ins Dunkel Soforthilfefonds (Foto: Ö3/Wolfgang Pfleger)

48 Stunden senden Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll bereits aus der Ö3-Wunschhütte am Rathausplatz in St. Pölten und versuchen dort möglichst viele Musikwünsche für eine Spende zugunsten des „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ zu erfüllen. 797.540,- Euro für Familien in Not in Österreich sind bisher zusammengekommen. Und schön langsam haben sich die drei Moderator/innen eingelebt in der Ö3-Wunschhütte. Kein Wunder – rund um die Uhr schneien Besucher/innen herein – ein Rückblick auf die letzten 24 Stunden:

Donnerstag, 20. Dezember:

  • SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner hat gestern um kurz nach 10.00 Uhr im gläsernen Ö3-Studio vorbeigeschaut und für Familien in Not gespendet: HIER
  • Die Landjugend Niederösterreich hat Robert, Gabi und Andi eine Challenge gestellt: Sie müssen ein 1000-Teile-Puzzle von Niederösterreich in 48 Stunden zusammenbauen. Da haben sie sich gleich Hilfe geholt von einer, die Niederösterreich von Berufs wegen wie ihre Westentasche kennt: Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: HIER
  • Auch die Musikschulen Niederösterreichs haben dem gläsernen Ö3-Studio am Donnerstag einen Besuch abgestattet. Über 200 Schüler/innen haben vor der Ö3-Wunschhütte „Jingle Bells“ gespielt: HIER
  • Die drei Burschen von Folkshilfe haben für die drei Wunschhüttenbewohner aufgespielt – und den Rathausplatz in St. Pölten gerockt! HIER
  • Er war der Überraschungsgast beim Ö3-Weihnachtswunder in St. Pölten: Robert Kratky hat Waterloo nach St. Pölten eingeladen: HIER
  • Und zum Finale von Tag 2 hat Christina Stürmer ihre größten Hits performt, unterstützt vom größten Backgroundchor St. Pöltens – dem Publikum am Rathausplatz: HIER

Freitag, 21. Dezember
Bundeskanzler Sebastian Kurz war heute kurz nach 7.00 Uhr bei Gabi, Andi und Robert im gläsernen Ö3-Studio zu Gast, mitgebracht hat er eine Spende für den Licht ins Dunkel Soforthilfefonds: HIER
Und kurz darauf hat Nina Hartmann für viel Spaß in der Ö3-Wunschhütte gesorgt: HIER

Und auch in den nächsten 24 Stunden werden viele Gäste in der Ö3-Wunschhütte erwartet:

  • Alex Kristan (13.00 Uhr)
  • Beate Meinl-Reisinger (13.30 Uhr)
  • Josh (16.30 Uhr)
  • Norbert Schneider (19.00 Uhr)
  • Nathan Trent (21.00 Uhr)
  • Comedy Hirten (8.40 Uhr)

Comedian Gernot Kulis unterstützt das Ö3-Weihnachtswunder mit einem ganz speziellen Abend. Um 18.30 Uhr wird er in der „Bühne im Hof“ sein Programm „Herkulis“ unplugged zugunsten des Ö3-Weihnachtswunders präsentieren. Besucher/innen können so die besten Pointen, die schrägsten Geschichten und die witzigsten Erlebnisse aus seinem Erfolgsprogramm „Herkulis“ live erleben und damit helfen. Spenden war noch nie so lustig! Der Reinerlös wird zur Spende, die Gernot Kulis gleich nach seinem Auftritt in der „Ö3-Wunschhütte“ am Rathausplatz in St. Pölten vorbei bringen wird.

Was in der Ö3-Wunschhütte passiert, kann man auch via Live-Stream mitverfolgen: http://oe3.ORF.at.

- In eigener Sache -