„Österreich dreht am Rad“

941
Um die Ybbstaler Alpen als Destination für Rennradfahrer noch bekannter zu machen, nimmt die Region am TV-Online-Format „Österreich dreht am Rad“ teil. Zu sehen ist die vierstündige Sendung am Freitag, 3. Juli, ab 10 Uhr.

Fernsehshow macht Station in den Ybbstaler Alpen

Ein Sommer ganz ohne gemeinsame Radtouren und Radrennen ist praktisch undenkbar: Die mobile Online- und TV-Show „Österreich dreht am Rad“ bietet mit insgesamt neun Live-Sendungen eine einzigartige Eventserie und liefert die schönsten Rad-Destinationen Österreichs frei Haus. Tag zwei am Freitag, 3. Juli, kommt dabei direkt aus den Ybbstaler Alpen.

Gemeinsam mit den Projektpartnern Stadt Waidhofen an der Ybbs, Marktgemeinde Sonntagberg und Hotel Schloss an der Eisenstrasse geht es auf eine 115 Kilometer lange Rennradreise durch alle acht Gemeinden der Ybbstaler Alpen.

Begleitet von bekannten Radsportlern und Persönlichkeiten präsentiert sich die Region als ideales Terrain für Rennradfahrer. Gemeinsam mit den Radprofis Sarah Rijkes und Andreas Graf, der schon das Olympia-Ticket für Tokyo 2021 gelöst hat, entdecken die Zuseher die Ausflugsziele im Kleinen und Großen Ybbstal bis hinauf zur Basilika am Sonntagberg.

Für ein kurzweiliges Programm sorgen Studiogäste aus Sport, Freizeit und Tourismus – unter anderem ist Ski-Ass Katharina Gallhuber vor Ort. Ein spannendes Duell zwischen den besten U23-Mountainbikern und Rennradfahrern Österreichs sorgt für die sportliche Komponente.

„Wir freuen uns sehr, in diesem elitären Kreis der schönsten Rad- und Wander-Regionen Österreichs dabei zu sein. Für uns bietet sich eine großartige Plattform, die Ybbstaler Alpen zu präsentieren und besonders als Geheimtipp für Rennradfahrer bekannter zu machen“, so Ybbstaler Alpen-Geschäftsführer Herbert Zebenholzer.

Die TV-Show „Österreich dreht am Rad“ ist online live am Freitag, 3. Juli, von 10 bis 14 Uhr auf www.k19.at (Alpentour TV) sowie auf den Facebook- und Webseiten von Ybbstaler Alpen und Mostviertel Tourismus zu sehen. Zudem strahlt A1 TV Now das neue Format aus.

Fotos: weinfranz.at